Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Rammstein: 35 Songs für ein neues Album sind bereits geschrieben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Musikfilm Rammstein: Paris, bei dem der schwedische Musikvideo-Macher Jonas Åkerlund Regie führte, hat erst kürzlich in der Berliner Volksbühne Premiere gefeiert. In einem Interview mit dem TV-Magazin „Brisant“ haben sich die Gitarristen Paul Landers und Richard Kruspe über den Stand der Arbeiten für die kommende, lang erwartete Platte geäußert – ein absolutes Novum, immerhin hieß es bisher nur vage, man würde „an einem neuen Album arbeiten.” Jetzt stellt Kruspe klar: 35 Songs sind geschrieben und so gut wie fertig. Auch Landers betont „Die Wahrscheinlichkeit, dass eine gute Platte dabei herauskommt ist hoch, denn wir haben ja schon sechs Gute!”

Ob man mit einem Doppel-Album rechnen darf ist allerdings eher unwahrscheinlich – vermutlich wird in einem harten Auswahlprozess die Anzahl der Songs auf Album-Länge heruntergedampft. Unsere einzige Bitte: Lasst euch nicht mehr soviel Zeit, Jungs!

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Def Leppard: Joe Elliott singt ohne Backing Tracks

Backing Tracks sind ein leidiges Thema im Hinblick auf Konzerte. Während die einen die Verwendung in Maßen begrüßen, um bei betagten Rock-Bands eine adäquate Liveperformance zu gewährleisten, lehnen die anderen derartige Hilfsmittel rigoros ab. Nun äußerte sich Def Leppard-Frontmann Joe Elliott zu gegen ihn gerichteten Vorwürfen, er würde auf der Bühne auf Backing-Tracks zurückgreifen. Def Leppard verwenden keine Backing-Tracks „Normalerweise kommentiere ich solche Dinge nicht, aber ein Freund von mir hat mir gerade einen Link zu einem Video auf YouTube geschickt, einem aktuellen Beitrag von – ich bitte um Entschuldigung, ich kenne seinen Namen nicht – Chuck (Billy, Gesang –…
Weiterlesen
Zur Startseite