Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Rammstein: 35 Songs für ein neues Album sind bereits geschrieben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Musikfilm Rammstein: Paris, bei dem der schwedische Musikvideo-Macher Jonas Åkerlund Regie führte, hat erst kürzlich in der Berliner Volksbühne Premiere gefeiert. In einem Interview mit dem TV-Magazin „Brisant“ haben sich die Gitarristen Paul Landers und Richard Kruspe über den Stand der Arbeiten für die kommende, lang erwartete Platte geäußert – ein absolutes Novum, immerhin hieß es bisher nur vage, man würde „an einem neuen Album arbeiten.” Jetzt stellt Kruspe klar: 35 Songs sind geschrieben und so gut wie fertig. Auch Landers betont „Die Wahrscheinlichkeit, dass eine gute Platte dabei herauskommt ist hoch, denn wir haben ja schon sechs Gute!”

Ob man mit einem Doppel-Album rechnen darf ist allerdings eher unwahrscheinlich – vermutlich wird in einem harten Auswahlprozess die Anzahl der Songs auf Album-Länge heruntergedampft. Unsere einzige Bitte: Lasst euch nicht mehr soviel Zeit, Jungs!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Roadwolf: Volle Fahrt voraus

Die vier Straßenwölfe treiben schon eine Weile ihr Unwesen. EPs, Demos, Samplerbeiträge, ein Auftritt in Wacken, verschiedene Festivalshows, gemeinsame Shows mit Enforcer, Skull Fist, Bullet, Lizzy Borden, Vicious Rumors, Night Demon und vieles mehr: es brodelt im Untergrund. Roadwolf performen im klassischen Vierer-Line-up mit Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Sie scheinen den Metal und Hard Rock der späten Siebziger und frühen Achtziger geradezu aufgesogen zu haben. Musizieren ohne jegliche Ambitionen – außer denen, Menschen damit zu bewegen und glücklich zu machen. Das haben sich Roadwolf auf die Fahne geschrieben. Dies ist jedoch nur ein Grund dafür, dass es sage und…
Weiterlesen
Zur Startseite