Rammstein-Medley auf Akkordeon und Bandora

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein sind mit ihrem neuen Album-Zyklus derzeit in aller Munde. Daher ist man auch nirgends vor Liedern, Videos oder Bildern der Band sicher. Wem es nach ein bisschen Abwechslung im Rammstein-Universum dünkt, für den kommt das Medley der ukrainischen Gruppe B&B Project wohlmöglich ganz gelegen.

Die Band, bestehend aus Bandura-Spielerin Tetiana Mazur, Akkordeonist Sergii Shamrai, Schlagzeuger Kostyantyn Marko und Bassist Denys Stefanko, hat vier Liedern von Rammstein ihren ganz eigenen Schliff verpasst. Zu hören sind im Medley die Songs ‘Deutschland’, ‘Du Hast’, ‘Mein Herz Brennt’ und ‘Sonne’.

Hört hier das Medley von B&B Project:

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Rammstein werden, nachdem sie vorab immer wieder vereinzelte Hinweise zu ihrem kommenden gleichnamigen Album gestreut haben, ihre Platte am 17. Mai veröffentlichen. Zuletzt erschien der Song ‘Radio’. Parallel zum Erscheinen von RAMMSTEIN spielt die Band ab Ende Mai 2019 die erste Stadiontournee ihrer Geschichte.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kelly Clarkson covert ‘Sad But True’

Kelly Clarkson hat in ihrer eigenen Fernsehsendung ‘The Kelly Clarkson Show’ einen Track von Metallica neu interpretiert. So sang die 42-Jährige im Rahmen ihrer Karaoke-Reihe ‘Kellyoke’ den Black Alum-Klassiker  ‘Sad But True’. Die TV-Moderatorin bot das eigentlich kraftvolle Lied als Pianoballade dar. Gesagt, getan Die Idee für diese musikalische Einlage entstand vor rund drei Monaten, als Schauspielerin Isla Fisher in ‘The Kelly Clarkson Show’ zu Gast war. Dabei unterhielten sich die beiden Frauen über Konzerte. Clarkson sprach ihre Interview-Partnerin darauf an, dass sie sich Liveshows von Beyoncé und Madonna angeschaut hat. Dem entgegnete Fisher, dass sie ebenfalls zu Metallica gegangen…
Weiterlesen
Zur Startseite