Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rammstein RAMMSTEIN: Alle Infos zum neuen Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Rammstein immer wieder vereinzelte Hinweise zu Liedern ihres kommenden Albums RAMMSTEIN gestreut haben, veröffentlichte die Band nun die komplette Tracklist sowie das Artwork der Platte. Ab dem 17. Mai gibt es den Nachfolger zu LIEBE IST FÜR ALLE DA (2009)  in den Läden. Das Album kann bereits vorbestellt werden.

RAMMSTEIN bei Amazon

Tracklist:

  1. Deutschland (05:26)
  2. Radio (04:37)
  3. Zeig Dich (04:16)
  4. Ausländer (03:52)
  5. Sex (03:56)
  6. Puppe (04:33)
  7. Was Ich Liebe (04:30)
  8. Diamant (02:33)
  9. Weit Weg (04:19)
  10. Tattoo (04:10)
  11. Hallomann (04:09)

Teaser zu den einzelnen Tracks

Via Twitter und Facebook haben Rammstein erste Sound-Schnippsel zu fast allen Albumliedern verlinkt. In der Rammstein-Album-Tracklist könnt ihr alle mehrsekündigen Ausschnitte erlauschen!

 

Um uns allen die Wartezeit zu verkürzen, haben Rammstein via Facebook verkündet, Informationen zum Making Of des Videoclips von ‘Deutschland’ zu präsentieren. Ein erstes Bild wurde auf Instagram veröffentlicht – „More to come [over the next few days]“!

View this post on Instagram

#rammstein #deutschland #duhastvielgeweint

A post shared by Rammstein (@rammsteinofficial) on

‘Deutschland’-Premiere

Am 28.3.2019 um 18 Uhr feierte der neue Rammstein-Song auf dem Band-eigenen YouTube-Channel seine Premiere! Mittlerweile hat das Video knapp 30 Millionen Klicks erreicht.

Rammstein hatten mit dem episch-epochalen Video zu ihrem neuen Song ‘Deutschland’ für ein mediales Erdbeben gesorgt. Direkt zuvor kam von mehreren offiziellen Stimmen negative Kritik, weil sich vier Band-Mitglieder in einem 35 Sekunden langem Vorschau-Clip als KZ-Häftlinge verkleidet hatten.

 

Mit den Arbeiten zum neuen Album sind Rammstein seit November fertig und einer Veröffentlichung des Nachfolgers zu LIEBE IST FÜR ALLE DA (2009) am 17. Mai steht nichts mehr im Weg. In einem Interview mit dem Kerrang!-Magazin erzählte Gitarrist Richard Kruspe, dass auch zur kommenden Platte eine ganze Handvoll Musikvideos geplant sind:

Wir sind nach Los Angeles geflogen, um die Platte mit Rich Costey, der bereits mit Muse und einigen anderen großen Bands zusammengearbeitet hat, zu mischen. Es sieht so aus, als würden auch dieses Mal fünf Musikvideos erscheinen. Ich bin sehr glücklich mit dem Album, obwohl sich ein paar Dinge natürlich noch ändern könnten.“

Das neue Rammstein-Werk (vö: 17.5.) jetzt bei amazon vorbestellen!

Gemeinschaftsarbeit

Als wir gemerkt haben, dass sich das sehr gut anhört, beschlossen wir, das Album auf diese Weise aufzunehmen: Als Gemeinschaftsaufnahme der Band, anstatt das jeder einzeln in einem Raum seine Parts einspielt.

Mal sehen, wie sich das ausgeht, aber die Idee dahinter ist einfach, dass wir – inspiriert von unserem Livesound – möchten, dass den Songs anzuhören ist, dass sie von den Musikern gemeinsam gespielt werden.“

Außergewöhnliche Liveshows

Parallel zum Erscheinen ihres neuen Albums RAMMSTEIN spielen Rammstein ab Mai 2019 die erste Stadiontournee ihrer Geschichte, die natürlich längst ausverkauft ist. Wer die dramatischen, perfekt inszenierten Liveshows der Band kennt, mag zwar gedacht haben es ginge nicht mehr größer, aber bei Rammstein kann man sicher sein, dass die Band auch für diese, nun noch gewaltigeren Bühnen, Außergewöhnliches geplant hat!

Kruspe ergänzte zu den bevorstehenden Live-Terminen noch: „Es wird eine wirklich sehr große und extrem intensive Show werden. Es ist so witzig – während dieses Aufnahmeprozesses waren wir wie sechs Typen in einer Band, die sich über jeden einzelnen verdammten Snare-Schlag stritten. Das war auch eine sehr intensive Erfahrung. Alles mögliche, worüber man debattieren könnten, habe wir bereits diskutiert. Aber jetzt, da es fertig ist, bin ich sehr stolz auf das, was wir erreicht haben. Diese Intensität hat unsere Songs sogar noch besser gemacht. „

Rammstein

Europe Stadium Tour 2019

  • 27.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 28.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 08.06.2019 München, Olympiastadion
  • 09.06.2019 München, Olympiastadion
  • 12.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
  • 13.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
  • 16.06.2019 Rostock, Ostseestadion
  • 22.06.2019 Berlin, Olympiastadion
  • 02.07.2019 Hannover, HDI Arena
  • 13.07.2019 Frankfurt/Main, Commerzbank-Arena

Begrenzte Anzahl Resttickets

Tickets zu den bevorstehenden Show sind heiß begehrt, daher sind in Deutschland auch bereits sämtliche Konzerte ausverkauft. Aber noch ist nicht alles verloren. Wer vielleicht einen etwas weiteren Weg antreten möchte, der könnte noch ein paar Resttickets in Milton Keynes, Barcelona, Moskau oder Riga ergattern. Kurzzeitig gibt es aus poduktionstechnischen Gründen nämlich noch einmal Karten, wie die Band über ihre Facebook-Seite verlauten ließ.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Was passiert am 28. März?

Es dürfte hinreichend bekannt sein, dass Rammstein mit den Arbeiten an ihrem neuen Album so gut wie fertig sind. Ein Indiz dafür ist, wenn schon mit Aktivitäten nach der eigentlich Musikproduktion begonnen wird. So sind gerade Fotos und Videos auf Instagram aufgetaucht, die ganz danach aussehen, als ob es sich um weitere Bilder aus dem neuen Video von Till Lindemann und Co. handelt. In den Bildern und kurzen Clips auf dem Instagram-Account des angesagten Video-Regisseurs Specter wird zudem immer ein Datum genannt: XXVIII.III.MMXIX - Rammstein verwenden hier natürlich die lateinischen Zahlen und geben damit den 28. März 2019, sprich: diesen Donnerstag…
Weiterlesen
Zur Startseite