Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Rammstein-Song im Lars von Trier-Film ‘Nymphomaniac’

von
teilen
twittern
mailen
teilen


[Update:] Aha! Einfach mal die Leser fragen, schon kommt schnell Klarheit in die Sache.

Bei dem Rammstein-Song im Trailer zu Lars von Triers ‘Nymphomaniac’ handelt es sich zwar um keinen neuen Song, allerdings zumindest um einen raren.

Der Song ‘Führe mich’ war als Bonustrack auf der Special Edition des Rammstein-Albums LIEBE IST FÜR ALLE DA vertreten. Nun gelangt er durch Lars von Trier an eine breitere Öffentlichkeit und scheint für den Trailer auch leicht überarbeitet worden zu sein.

Lars von Trier provoziert mit seinem neuen Film ‘Nymphomaniac’: Angeblich sollen die Sexszenen von u.a. Shia LaBoeuf, Christian Slater, Uma Thurman und Charlotte Gainsbourg nicht nur gestellt sein.

Für Aufsehen in Metal-Kreisen sorgt der Trailer zu ‘Nymphomaniac’ aber aus ganz anderen Gründen. Am Ende der knapp zweiminütigen Vorschau auf den Film ist ein Song zu hören, der absolut nach Rammstein klingt – bislang aber unbekannt ist.

Ob es sich bei dem Song tatsächlich um einen neuen Rammstein-Song handelt, ist bislang nicht bekannt. Hört doch selbst mal rein!

Der Möglicherweise-Rammstein-Song ist am Ende des Trailers zu ‘Nymphomaniac’ zu hören. Wegen der Szenen, die zuvor zu sehen sind, solltet ihr das Video allerdings vielleicht weder in der Arbeit noch am Mittagstisch mit Papa und Mama ansehen:

Nymphomaniac Official Trailer from Zentropa on Vimeo.

>>> immer aktuelle Filmnews auf www.me-movies.de

Sind es Rammstein oder nicht? Wisst ihr mehr als wir? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
„Super Mario 3D All-Stars“: Nintendo und die künstliche Verknappung

Als in Europa am 01. März 1997 „Super Mario 64“ für Nintendos 3D-Konsole Nintendo 64 veröffentlicht wurde, setzte das Jump'n'Run neue Maßstäbe: Erstmals konnte man mit Klempner Mario durch eine 3D-Umgebung rennen und springen und zum ersten Mal konnte man Mario auch sprechen hören. Wer noch einmal in Nostalgie schwelgen oder diesen Meilenstein der Gaming-Geschichte noch einmal nachholen möchte, bekommt bald Gelegenheit dazu. Denn Nintendo veröffentlicht „Super Mario 64“, „Super Mario Sunshine“ und „Super Mario Galaxy“ zusammen in einer neuen Sammlung: „Super Mario 3D All-Stars“. So weit, so gut, allerdings hat die Sache auch einen ganz faden Beigeschmack. Nintendo verknappt…
Weiterlesen
Zur Startseite