Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Rammstein-Tour soll 2022 offiziell stattfinden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf die nervenaufreibende Frage, die die Hirne zahlreicher Rammstein-Fans seit Monaten zermürbt, gibt es nun endlich eine offizielle Antwort. Die langersehnte Stadion-Tour der Berliner Metal-Institution findet statt. Und zwar zu und an den bislang bestätigten Terminen und Standorten. Danny Uhlmann, Sicherheitschef der Band, teilte die freudige Nachricht kürzlich über die Sozialen Medien mit. Auf dem Beitragsbild ist die geplante Tournee-Route von Rammstein zu erkennen. In der Bildunterschrift heißt es: „Nach zwei Jahren bald wieder auf Tour!“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Pandemiebedingt mussten Rammstein ihre im Frühjahr 2019 begonnene Tournee unterbrechen. Nachdem die Termine der Auftritte vorerst um ein Jahr verschoben worden waren, folgten weitere Verlegungen im Jahr 2021. Dass die langerwartete Tour im Jahr 2022 tatsächlich stattfinden würde, war bislang mit illusorischer Hoffnung zu vergleichen, doch endlich können Fans aufatmen. Rammstein ließen bereits unterschwellig vermuten, dass die Fortsetzung der Tournee in diesem Jahr geschehen soll, nachdem mehrfach die Veröffentlichung ihres nächsten Albums ZEIT als „Vorbote der stattfindenden Tour“ angedeutet worden war. Mit dem Release des Titelsongs schien das Ganze plötzlich etwas realistischer, so richtig daran glaube wollte allerdings niemand.

Jetzt ist es jedoch offiziell: Die von 2020 und 2021 verlegte Rammstein-Tour beginnt am 15. Mai 2022 in Prag und endet am 04. Oktober 2022 in Mexico City. Abgesehen von den Kult-Klassikern dürfen wir uns vermutlich über brandaktuelle Rammstein-Stücke der am 29. April 2022 erscheinenden Platte ZEIT freuen. Tickets gibt es hier.

Die aktuelle METAL HAMMER-Ausgabe widmet sich dem achten Langspieler ZEIT der NDH-Pioniere. Im Rahmen eines umfangreichen Specials beschäftigen wir uns mit dem Phänomen Rammstein, wofür wir mit Personen aus dem engen Band-Umfeld gesprochen und exklusive Einblicke erhalten haben. Alle Infos dazu gibt es hier!

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King spielt seine 1. Tour als Support von Lamb Of God

Slayer werden diesen Herbst zwar drei Reunion-Shows auf US-Festivals geben. Das wird Kerry King jedoch nicht davon abhalten, auch mit seiner Solo-Band live zu aufzutreten. Neben Open Air-Shows wird hier auch eine Tournee dabei sein. So fährt der Glatzkopf -- im Rahmen seiner ersten Solokonzertreise überhaupt, wie es Randy Blythe ausdrückt -- im Vorprogramm von Lamb Of God und Mastodon mit. Der Kreis schließt sich Die beiden letztgenannten Gruppen feiern auf jener US-Gastspielreise die 20. Jubiläen ihrer Klassikeralben ASHES OF THE WAKE und LEVIATHAN. Im aktuellen Interview mit Full Metal Jackie sprach nun Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe darüber, was…
Weiterlesen
Zur Startseite