Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reaktionen auf Wayne Statics Tod

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

[Update:] Nachdem sich viele Weggefährten, Kollegen und Freunde von Wayne Static bestürzt zu seinem Tod geäußert haben, melden sich nun auch ehemalige Bandmitglieder von Static-X zu Wort.

Der ehemalige Static-X-Gitarrist Koichi Fukuda erinnert sich an Wayne Static als einmalige Persönlichkeit und talentierten Künstler mit klarer Vision. Ihn nie wieder zu treffen, mache Fukuda traurig und wütend. Er habe vergeblich darauf gewartet, dass Static sich ihm wieder annähere, um gemeinsam Musik zu machen.

Der Nachruf von Koichi Fukuda auf Wayne Static im Wortlaut:

"I am still trying to process the sad fact that I’ve lost my dear old friend, Wayne Richard Wells. He was an extraordinary, one-of-a-kind, very special person and also a very gifted artist with a clear vision. On a personal level, he was a smart, kind, caring sweetheart and soft-spoken gentleman. I really loved his dark, biting and sharp sense of humor. We all shared so many great times and also some tough times together like we are ‘family.’

It makes me so sad and angry at the same time that I’ll never have a chance to reconcile with him.

I thought the time is the only thing needed for all of us to realize what we had is something so special.

I was just waiting patiently for my old friend Wayne to come back and hoping someday we’ll play music together again in a same room with a smile on our face and have fun like old times.

I’ll miss that special chemistry between the four of us forever.

My heart is breaking for his parents, Richard and Darlene Wells, and also his brother and sisters. They are the sweetest people I know. My deepest condolences go out to them.

Rest in peace, Wayne. Thank you for everything. You will be missed by so many people, including me."

Kurz vor seinem 49. Geburtstag verstarb Static X-Sänger und –Gitarrist Wayne Static am 01.11.2014. Freunde und Kollegen wie Shawn Drover (Megadeth), David Draiman (Disturbed) und Ozzy Osbourne trauern um den Musiker:

Megadeth-Drummer Shawn Drover:

„Traurig zu hören, dass Wayne von uns gegangen ist. Viel zu jung… was für eine Schande.“

Disturbed-Fronter David Draiman:

„Auf Wiedersehen, alter Freund.“

Black Sabbaths Ozzy Osbourne:

„Ich bin sehr traurig, von Wayne Statics Tod zu erfahren. Wir haben viel Zeit auf den Ozzfest-Touren miteinander verbracht. Ein tragischer Verlust. Mein Beileid für Familie und Freunde.“

Slipknot-Sänger Corey Taylor:

„Ich bin am Boden zerstört, von Wayne Statics Tod zu erfahren. Ein guter Mann und ein guter Freund. Meine Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden.“

Smashing Pumpkins-Bandleader Billy Corgan:

„Ich bin geschockt, von Wayne Wells (Wayne Static) Tod zu erfahren. Ich habe 1987/88 mit ihm in seiner ersten Band Deep Blue Dream gespielt.“

Emmure:

R.I.P. Wayne Static.“

Ex-Marilyn Manson-Gitarrist John 5:

„Ich bin geschockt und traurig zu hören, dass Wayne Static von uns gegangen ist. Meine Gedanken sind bei seiner Frau und Familie.“

Motörhead:

„Wir sind sehr traurig, von Wayne Statics Tod zu hören.“

Five Finger Death Punch-Gitarrist Jason Hook:

„So traurig, Wayne Static von Static X ist gerade verstorben. R.I.P. Bruder…“

Sänger und Gitarrist Devin Townsend:

„Schade um Wayne Static =(. Ich habe ihn nie getroffen, mochte aber MACHINE. R.I.P."

Sevendust-Schlagzeuger Morgan Rose:

„Ich bin am Boden zerstört, von Wayne Statics Tod zu erfahren. Wir haben viele Shows zusammen gespielt. Furchtbare Neuigkeiten. R.I.P. Wayne.“

Megadeth-Bassist David Ellefson:

„Das sind furchtbare Neuigkeiten. Ich habe so tolle Erinnerungen an unsere gemeinsamen Touren über die Jahre. Wayne war wirklich ein Begründer, Innovator und hat einen wesentlichen Beitrag zum Metal geleistet. Mein Beileid gilt dem Static X-Team und seiner Familie.“

Shadows Fall-Sänger Brian Fair:

„Die Neuigkeiten von Wayne Statics Tod machen mich traurig. Zu viele Leute mit denen ich getourt bin, sind viel zu jung gestorben.“

Otep-Fronterin Otep Shamaya:

„Ich bin sehr traurig, von Wayne Statics Tod zu hören. Er war sehr süß und talentiert. Unser Beileid gilt seiner Familie, Freunden und Fans.“

Five Finger Death Punch-Gitarrist Chris Kael:

„Meine Gedanken sind bei den Freunden und der Familie von Wayne Static. Möge sein Leben andere inspirieren ihr Leben zu ändern – heute.“

Sevendust-Gitarrist Clint Lowery:

„Mein Herz ist bei der Familie und den Angehörigen von Wayne Static. Er hat einige coole Musik erschaffen während seiner Zeit auf der Erde. Alle da draußen: Passt auf euch auf.“

Limp Bizkit-Fronter Fred Durst:

„R.I.P. Wayne Richard Wells. Dein Schaffen ist zeitlos.“

Battlecross:

„Unser Beileid für alle, die den Mit-Michiganer und Musiker Wayne Static kannten. Rest In Peace, Wayne Static.“

Fear Factory-Gitarrist Dino Cazares:

„Er ist eine Legende, ein großartiger Typ und Songwriter. Es ist schwer jemanden an etwas zu verlieren von dem du wünschst, du hättest ihn davor bewahren können.“

Zunächst war vermutet worden, dass Waynes Tod im Zusammenhang mit Drogen stehe. Ein offizielles Statement hingegen gibt an, dass Static und seine Frau Tera Wray seid 2009 auf „harte Drogen“ verzichtet hätten. Wayne Static sein demnach im Schlaf verstorben.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen