Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Redaktionscharts 2015: Matthias Mineur

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Matthias Mineur

THE WATCHER
THE WATCHER

Die zehn besten Alben des Jahres:

  1. Amorphis UNDER THE RED CLOUD
  2. Def Leppard DEF LEPPARD
  3. Armored Saint WIN HANDS DOWN
  4. Lynch Mob REBEL
  5. Joe Satriani SHOCKWAVE SUPERNOVA
  6. Symphony X AFTERWORLD
  7. The Dead Daisies REVOLUÇION
  8. Whitesnake THE PURPLE ALBUM
  9. Europe WAR OF KINGS
  10. The Winery Dogs HOT STREAK

Die fünf besten Konzerte 2015:

  1. David Gilmour, Oberhausen, König-Pilsener-Arena
  2. Joe Satriani, Hamburg, Laeiszhalle
  3. Def Leppard, Köln, Palladium
  4. Savatage/Trans-Siberian Orchestra, Wacken Open Air
  5. Joe Bonamassa, Bremerhaven, Stadthalle

Das beste Festival 2015

Metal Acker, Tennenbronn

Aufsteiger des Jahres

The Winery Dogs

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: 50 Jahre Skurrilität

Mit ‘Cry Little Sister’ veröffentlichten Marilyn Manson im letzten Jahr ein Cover zum Titelsong des Films ‘The Lost Boys’ von 1987. Das Lied lädt zu einer kleinen Zeitreise ein. Zum Geburtstag des Schockrockers reisen wir mit und werfen einen Blick auf die musikalische Entwicklung des Musikers und seiner Band. https://www.youtube.com/watch?v=BG5sFUROGX0 Die Anfänge Die Band um den gleichnamigen Skandal-Rocker Marilyn Manson begann ihre Karriere 1989 unter dem Namen Marilyn Manson & The Spooky Kids. Der Bandname sowie auch die Namen einzelner Bandmitglieder symbolisieren die Vermischung von gut und böse, indem sie sich jeweils aus dem Namen einer Ikone (Marilyn Monroe) und…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €