Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Redaktionscharts 2017: Thorsten Zahn

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Thorsten Zahn

2 Minutes To Midnight

Die zehn besten Alben 2017:

  1. Mastodon EMPEROR OF SAND
  2. Tombs THE GRAND ANNIHILATION
  3. Night Demon DARKNESS REMAINS
  4. Dool HERE NOW, THERE THEN
  5. Cannibal Corpse RED BEFORE BLACK
  6. Avatarium HURRICANES AND HALOS
  7. Ram ROD
  8. Amenra MASS VI
  9. Enslaved E
  10. Danzig BLACK LADEN CROWN

Die fünf besten Konzerte 2017:

  1. Deafheaven, NL-Tilburg, Roadburn Festival
  2. Mastodon, München, Tonhalle
  3. Amon Amarth (Old School Set), Dinkelsbühl, Summer Breeze
  4. Apocalyptica, München, Philharmonie
  5. Manowar, München, Zenith

Das beste Festival 2017:

Roadburn

Aufsteiger des Jahres:

Dool, Zeal & Ardor, Night Demon

Der beste Song des Jahres:

Cannibal Corpse ‘Heads Shoveled Off’

teilen
twittern
mailen
teilen
[Classic] Saitenhieb: "Was mir bei Konzerten auf den Sack geht"

Es gab und gibt schon immer Dinge, die einem den gepflegten Konzertgenuss ordentlich verhageln können. Als da wären: mieser Sound, schlechte Sicht, das Wetter, Bier zu teuer/zu warm, Band scheiße und so weiter und so fort. Alles Dinge, für die der Fan wenig bis nichts kann. In den letzten Jahren jedoch kommt es immer wieder vor, dass einen das Mit-Publikum irritiert bis verärgert. Nachdem sich Kollege Strater seinerzeit die kickboxenden "Söhne von Mr. Myagi" vorgeknöpft hat, widmen wir uns heute in unserer kleinen Reihe "Was mir bei Konzerten auf den Sack geht" zwei weiteren Spezies. (Die im übrigen nicht mal…
Weiterlesen
Zur Startseite