Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

8Kids BLŪTEN

Post Hardcore, Napalm/Universal (10 Songs / VÖ: 23.8)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

8Kids sind eine jener Bands, die sich pro­blem­los in unterschied­lichsten Festival-Line-ups unterbringen lassen. Ihre Fjørt-ähnlichen Post Hardcore-Melodien leben von eingängigen, stark im Kopf haftenden Refrains und dem meist rauen, ausdrucksstarken Gesang. Der Nachfolger ihres Debüt­albums DENEN DIE WIR WAREN hat für jede Stimmung etwas Passendes zu bieten. Mit dem ersten Song ‘Kraft’ entfesselt das Trio aus Darmstadt sogleich eine enorm ermutigende Euphorie, mit der man sich hochmotiviert in den weiteren Verlauf der Platte stürzt. Dabei sticht ‘Unten am Fluss’ mit einer sehr angenehmen Atmosphäre heraus, die durch verhallende Gitarren­klänge und das wohl bekannteste Bruce Lee-Zitat entsteht, in welchem er die wunder­baren Eigenschaften des Wassers erläutert.

BLŪTEN bei Amazon

Ebenso formlos wie das blaue Gold passen sich 8Kids musikalisch den einzelnen emotio­nalen Färbungen an, die sie in ihren Texten schaffen. Während ernste Themen wie häusliche Gewalt (‘Ich gehöre dir nicht’) in einem Klang­teppich aus Melancholie und Wut verwebt werden, wird ‘WTF’ eher mit etwas zynischem Witz gespickt und, Kraftklub ähnlich, pop-rockig vertont. 8Kids schaffen auf BLŪTEN jede Menge Ohrwürmer, klingen dennoch alles andere als emotionsplatt und verpassen jedem einzelnen Song einen ganz eigenen Charakter, ohne diesen in ein bestimmtes Muster zwängen zu wollen (bis auf das etwas Rock-balladige ‘Halt dich fest an mir’ vielleicht). In diesem Sinne: „Be Water My Friend!“

teilen
twittern
mailen
teilen
Kreator: Frédéric Leclercq (Dragonforce) ist neuer Bassist

Das muss man als Paukenschlag zum Wochenstart bezeichnen! Vor rund einem Monat hatte Frédéric Leclercq seinen Abschied von den Power-Metallern Dragonforce bekannt gegeben und gesagt, er hätte ein Angebot, das er nicht ausschlagen könne - sinngemäß paraphrasiert. Nun ist klar, was für ein hochkarätiges Angebot das wirklich war. Leclercq wird für keine geringere Band als die deutschen Thrash-Giganten Kreator künftig in die tiefen vier Saiten greifen. "Kreator beizutreten ist eine Ehre und auch ein großer Schritt in meiner musikalischen Karriere", freut sich Leclercq, der nach 14 Jahren bei Dragonforce nun eine neue Herausforderung angenommen hat. "Ich bin mit Mille seit über 15 Jahren…
Weiterlesen
Zur Startseite