Toggle menu

Metal Hammer

Search

A Secret Revealed SACRIFICES

Post Metal, Lifeforce/Soulfood (8 Songs / VÖ: 25.1.)

5.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Du magst die Düsteratmosphäre von Downfall Of Gaia, lässt dir gerne mal von Ancst die akus­tische Vollvermöbelung geben und schätzt die technische Finesse von Der Weg Einer Freiheit? Dann greif doch bitte zu! A Secret Revealed aus Würzburg sind der beste Beweis dafür, dass man sein (musikalisches) Glück nicht in der Ferne suchen muss. Mit SACRIFICES hat der Fünfer ein druckvolles, bewegend-dichtes Album aufgenommen, das vor Black Metal-Raserei und Hardcore-Aggression genauso wenig zurückschreckt wie vor Verletzlichkeit und Emotionalität.

SACRIFICES bei Amazon

Jeder der durchschnittlich etwa sieben Minuten langen Songs zieht mit Dynamik sowie einem Auf und Ab der Stimmungen in seinen Bann. Da werden Blastbeats von melodischen Riffs verdrängt, nur um diese dann mit erbarmungslosem Shouting zu zerschmettern. A Secret Revealed be- und entschleunigen sich, machen Kehrtwenden und schlagen neue Wege ein, sind dabei jedoch nie verloren. Das macht SACRIFICES zu einem Album, das zu keiner Sekunde langweilig wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
20 Jahre her: Diese 20 Alben kamen 1999 raus

Aufmerksame Leser unseres allseits geschätzten Magazins wissen: POWERSLAVE von Iron Maiden erschien vor 35 Jahren. Im aktuellen METAL HAMMER könnt ihr euch darüber eine ausführliche Titelgeschichte zu Gemüte führen. Online sollen uns heute mal 20 Jahre reichen. Wir lassen mal fünfe grade sein - und verraten euch, welche metallischen Werke 1999 das Licht der Welt erblickten. 1999. Da dürften bei einigen die Alarmglocken schrillen. Das war die Hochzeit des Nu Metal. Da habt ihr gut mitgedacht. Und so tauchen in der vorliegenden Liste auch Bands wie Korn, Limp Bizkit, das One-Hit-Wonder Crazy Town ("You're my butterfly, sugar lady") sowie ein…
Weiterlesen
Zur Startseite