Borders BLOOM SEASON

Metalcore , Arising Empire/Edel (10 Songs / VÖ: 18.11.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Natürlich ist der Name Borders nur eine Farce – die falsche Flagge, unter der die britische Bande ihren Crossover-Metalcore führt. Auf ihrem Zweitling BLOOM SEASON erinnert durchstehender UK-Rap sowie eingestreutes Synthesizer-Flimmern an ihre Landsmänner Enter Shikari oder Hacktivist. Doch Borders schnörkeln sich einen eigenwilligen Weg, nur nicht unbedingt spannender. Djentige Riffs, die im modernen Metalcore Fuß fassen – Northlane nacheifern –, lassen Raum für die obligatorischen Breakdowns. Mitreißend wird es erst, wenn ‘NWWM’ mit dem Feature der Dropout Kings und düsteren Rap-Parts neue Farben präsentiert.

🛒  BLOOM SEASON bei Amazon

So auch die folgenden Balladen ‘I Get High’ und ‘Gaslight’. Letzterer könnte original als trostloser Deutsch-Rap der Neunziger durchgehen, minus den halbgaren Breakdown, der am Ende ja noch mal kommen muss. Ja, manche Passage fühlt sich sehr vertraut an. Sowieso herrscht inmitten all der lyrischen Aufgebrachtheit, der flirrenden Riffs voll Raserei wie in ‘Cut The Rope’, dann aber doch eine Unaufgeregtheit, die klar konstruierter Midtempo-Metalcore schaffen kann. Alles gut gemacht, doch sind die Stärken der Briten längst nicht ausgereizt. Es lohnt sich aber, Borders auf dem Schirm zu behalten.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Todd Kerns, Will Hunt und Stef Burns gründen Heroes And Monsters

Mit Todd Kerns, Will Hunt und Stef Burns geht ein neues Supergroup-Trio an den Start. Die Rock'n'Roll-Virtuosen haben sich zusammengeschlossen, um dem Genre mit Heroes And Monsters alle Ehre zu bereiten. Schon Anfang 2023 soll das Debütalbum erscheinen – einen ersten Vorboten gibt es bereits zu hören: ‘Locked And Loaded’. Heroes And Monsters versprechen eingängigen, doch knallharten Rock'n'Roll, der sich sowohl an die Ursprünge des Genres anlehnt als auch moderne Einflüsse desselben akzentuiert. Da die drei Herrschaften selbst Kompetenzen aus unterschiedlichsten Gefilden der Musikrichtung mitbringen, bleibt es spannend. Vielversprechende Fusion Kerns ist Multiinstrumentalist, Sänger, Songwriter, Produzent und vornehmlich durch seine…
Weiterlesen
Zur Startseite