Danzig BLACK LADEN CROWN

Rock, AFM/Soulfood (9 Songs / VÖ: 12.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Glenn Danzig braucht für alles ein bisschen länger. Allein auf die letztjährige Misfits-Reunion haben die Fans geschlagene 33 Jahre gewartet. Da­gegen sind sieben Jahre für ein neues Album ein Witz, zumal Danzig in der Zwischenzeit immer mal wieder von sich reden machte. Sei es ein Comic-Projekt, ein Cover-Album oder der Rechtsstreit um die bereits genannten Misfits.

Abgehakt, denn jetzt endlich erscheint BLACK LADEN CROWN, und nach dem ersten Hördurchgang mag man typisches Danzig-Material erkennen, doch zwischen den Riffs hört man, dass der Großmeister der schwarzen Töne ganz schön mit der Gegenwart zu kämpfen hat. Riffs schleichen etwas antriebslos voran, die Soli sind Qualitätsware von der Stange, und Glenn sprechsingt sich durch die Songs, immer wieder mit kongenialen gutturalen Zaubertricks wie aus den famosen Danzig-Anfangszeiten.

BLACK LADEN CROWN glänzt mit einem schönen Neunziger-Sound-Gewand, manchmal etwas zu lautem Gesang, aber ­Danzig-Fanboys wie mir gefällt das Gesamtpaket, das Neueinsteiger jedoch abschrecken wird. Und eines muss sich Glenn eingestehen, und das ist auch nicht schlimm: Er wird alt. Dagegen helfen auch die plastösen großbusigen Partnerinnen auf dem Cover und den Promo-Fotos nicht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Darkthrone: Reise ins Ungewisse (Interview)

Wenig Black Metal-Bands der zweiten Welle sind derart produktiv wie DARKTHRONE. Und noch weniger verstehen es so gut, ihren über die Jahre etablierten Stil immer wieder in mit neuen Nuancen aufzufrischen umsetzen. Sänger NOCTURNO CULTO alias Ted Skjellum erklärt, warum sich die Norweger stilistisch nicht festlegen wollen und warum es sie keine Skrupel haben, gibt, im Zweifel radikal mit Erwartungen zu brechen. METAL HAMMER: Ted, der Titel IT BECKONS US ALL ist dem Iron Maiden-Song ‘Children Of The Damned’ (THE NUMBER OF THE BEAST, 1982) entnommen. Welche Verbindung haben Darkthrone zu dem Lied und der Band? Nocturno Culto: Darüber kann…
Weiterlesen
Zur Startseite