Toggle menu

Metal Hammer

Search

Death Angel The Evil Divide

Thrash Metal , Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: 27.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Promo

In Deutschland weht dieser Tage ein übermächtiger Thrash-Wind – doch auch die Bay Area lässt sich nicht bitten: Mit THE EVIL DIVIDE veröffentlichen Death Angel ihr achtes Album, das sich frisch, versiert und wandlungsreich präsentiert.

Dem Quintett um Sänger Mark -Osegueda und Gitarrist Rob Cavastany gelingt es mit Bravour, die Hit-Dichte von THE DREAM CALLS FOR BLOOD (2013) fortzuführen und vielleicht sogar noch eine Schippe draufzulegen: Wer Versohlung braucht, höre Kracher wie den ballernden Gangshout-Einstieg ‘The Moth’, das zügig voranschreitende -‘Father Of Lies’ oder das Slayer-eske ‘Hell To Pay’; für melodische Midtempo-Ausflüge empfehlen sich das melancholische ‘Lost’ oder das angepisste ‘It Can’t Be This’. Wagemutige Luftgitarristen kommen dagegen bei wendungsreichen Tracks wie ‘Cause For Alarm’, ‘Hatred United, United Hate’ oder ‘Let The Pieces Fall’ auf ihre Kosten.

Als durchschlagende Kostprobe drängt sich das Stück ‘Breakaway’ auf, das nicht nur mit rollierenden Riffs und Atmosphäre punktet, sondern auch dem kurzzeitigen Wechsel von keifenden Shouts zu echtem Gesang. Kurzweilig und unterhaltsam, verpflichtend und im richtigen Maß zwischen Old School und modern balancierend – mit THE EVIL DIVIDE gelingt Death Angel eine wuchtige Ansage mit Nachhall. Bitte kommen, Bay Area, bitte nachlegen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Call Of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Der neueste „Call Of Duty“-Ableger spielt wieder in der nahen Zukunft. Unser Test verrät, ob sich das lohnt.

Madden NFL 19 (PS4, Xbox One, PC)

Das Football-Spiel „Madden NFL“ geht in die jährliche Update-Runde. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

God Of War (PS4)

Wie gut schlägt sich Kratos in seinem neuesten Abenteuer? Erfahrt es in unserem Test.


ÄHNLICHE ARTIKEL

METAL HAMMER präsentiert: MTV's Headbangers Ball-Tour 2018

METAL HAMMER präsentiert die dritte Ausgabe des MTV’s Headbangers Ball mit Sodom, Death Angel und Suicidal Angels. Der nächste Headliner ist bestätigt.

Immortal: Düstere Vorfreude

Am Freitag erscheint Immortals neues Album NORTHERN CHAOS GODS. Vorab veröffentlichen die Norweger noch einen neuen Song ‘Mighty Ravendark’.

METAL HAMMER präsentiert: Testament + Annihilator + Death Angel

Der Thrash-Dreierpack der Extraklasse: Testament, Annihilator und Death Angel gemeinsam auf Tour – METAL HAMMER präsentiert.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallische Frauen-Power

Die Liste der Bands mit weiblichen Musikern ist lang. Jetzt hat sich bild.de dem Thema angenommen und zeigt unter dem Motto „Von wegen Männersache“ den Online-Lesern „die heißesten Metal-Miezen“. Mit dabei sind Amaranthe Arch Enemy Equilibrium Doro Floor Jansen Deadlock Epica Evanscence Huntress Halestorm Krypteria Lacuna Coil Indica und einige mehr. Eine zugegebenermaßen schön anzusehende Galerie von Metal-Musikerinnen. Allerdings: Wir waren damit schneller.
Weiterlesen
Zur Startseite