Destrage THE CHOSEN ONE

Metalcore , Metal Blade/Sony (8 Songs / VÖ: 24.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Was diese Italiener auf ihren Scheiben anbieten, war noch nie leicht verdaulich. Das Quin­tett aus Mailand surft auch auf seinem mittlerweile fünften Werk auf einer Monsterwelle aus angeproggtem Metalcore. Wobei der progressive Geist der Band jetzt noch mehr Raum einzunehmen scheint. Das hat vermutlich mit der Zielsetzung von Destrage für THE CHOSEN ONE zu tun: keine Kompromisse, keine halbgaren Songs mehr. Quasi: All killer, no filler – vom eigenen Anspruch her. Daher haben die fünf Djentlemen lediglich acht Stücke aufs Album genommen; der Rest sei nicht zwingend genug gewesen.

🛒  THE CHOSEN ONE bei Amazon

Sänger Paolo Colavolpe und Co. spielen eine extrem reife und erwachsene Art von Progcore, bei der auch Hooklines (‘Hey, Stranger!’) und Nackenbrecher-Breakdowns (‘At The Cost Of Pleasure’) ihren Platz haben. Damit einher geht angenehmer­weise der Verzicht auf allzu klebrige Synthies, wie man sie von Escape The Fate oder Enter Shikari kennt. Und wenn man meint, jetzt hätten sie alle Ideen verschleudert, hauen Destrage Hits wie ‘Mr. Bugman’ und Achterbahnfahrten wie ‘The Gifted One’ raus. Das alles macht THE CHOSEN ONE genauso beeindruckend wie fordernd.

teilen
twittern
mailen
teilen
Paul Stanley kritisiert Elon Musks Milliardeninvestition in Twitter

Das "Starchild" von Kiss, Paul Stanley, warf kürzlich via Social Media eine durchaus berechtigte Frage auf, die den 44 Milliarden Dollar schweren Deal von Elon Musk mit Twitter kritisiert. In einem Tweet teilte der Musiker eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters, die über die (noch inoffizielle) Übernahme Twitters von Elon Musk informiert. Sobald der Deal offiziell zustande kommt, wird Elon Musk – Gründer von Tesla und SpaceX und der derzeit reichste Mann der Welt – der neue Eigentümer der Social Media-Plattform, die mehr als 200 Millionen Nutzerinnen und Nutzer unterhält. Stanley schrieb in seinem Post: „Vielleicht habe ich etwas verpasst (bitte…
Weiterlesen
Zur Startseite