Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Final Breath OF DEATH AND SIN

Thrash Metal , Metalville/RTD (10 Songs / VÖ: 19.10.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass das letzte Final Breath-Album geschlagene 14 Jahre her ist, hört man OF DEATH AND SIN nicht an: Auf ihrem vierten Langspieler setzen die Franken exakt dort an, wo sie mit LET ME BE YOUR TANK aufgehört haben! Pfeilschneller Death-Thrash, in den Spitzen seiner Geschwindigkeitsräusche gar mit einer Prise Black Metal (‘Agonized, Zombified, Necrotized’) versehen, steht auf dem Programm.

🛒  OF DEATH AND SIN jetzt bei Amazon kaufen

Dabei hat die Band um Gitarrist Jörg Breitenbach, Schlagzeuger Heiko Krumpholz und Bassist Thomas Wissel nicht verlernt, geschickt das nötige Quäntchen Melodie einzuflechten und immer wieder kurz vom Gas zu gehen, um mit neuem Schwung durchzustarten. Die bellenden Shouts vom neu rekrutierten Patrick Gajda (The Flesh Trading Company) setzen die todesmetallisch unterfütterte Tradition der Band schön gallig fort. So klingen die Thrasher wie eine wunderbar räudige Mischung aus Legion Of The Damned, Bolt Thrower (‘Born Against’), Entombed, Slayer (‘Immemorial Disease’) und den letzten Kreator-Scheiben (‘Tear Me From My Dreams’).

Zwar zündet nicht jeder der zehn Songs gleichermaßen, doch dafür haben Final Breath mit dem flotten, melodischen ‘Chaos Unity’ eine exzellente neue Band-Hymne der Marke ‘Mind Explosion’ am Start. Die fette, wenngleich etwas arg bass­lastige Produktion passt wie die Faust aufs Auge; Thrash Metal der alten Schule kann kaum abwechslungsreicher und zeitgemäßer klingen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson: Karteikarten und Comedy

Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson traf jüngst Steve Wright in der "Steve Wright In The Afternoon"-Show auf BBC Radio 2 zum Interview. Unter anderem ging es darum, wie es dazu kam, dass Dickinson eine Spoken Word-Tour absolvierte. "Mir wurde vorgeschlagen, mit meiner Biografie ‘What Does This Button Do?’ auf Lesereise zu gehen. Doch ich fand das langweilig. Warum sollte da jemand hingehen? Die Leute können das Buch doch selbst lesen. Daher erweiterte ich die Lesestunden mit einigen zusätzlichen Storys, und das funktionierte sehr gut. Zusätzlich habe ich dann auch noch improvisiert. Die letzten 45 Minuten basierten auf etwas, das ich bei…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €