Toggle menu

Metal Hammer

Search

Graveyard PEACE

Rock, Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: 25.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

‘It Ain’t Over Yet’, proklamieren die Göteborger gleich mit dem Opener, und spielen damit gewiss auch auf den Neustart an, den sie nach dem Ausstieg ihres Drummers Axel Sjöberg und der daraus resultierenden vorübergehenden Komplettauflösung mit PEACE initiieren. Regiert auf ihrem fünften, von Sator-Sänger/Gitarrist und Produzent Chips Kiesbye (Hellacopters) inszenierten Album auch weiterhin Retro Rock, fällt dieser doch deutlich vorwärtspirschender und feuriger als auf dem Vorgänger INNOCENCE & DECADENCE aus.

Hier trifft British ­Invasion auf von Rhythmus dominierten Blues, beschwört nicht nur Sänger/Gitarrist ­Joakim Nilsson stimmlich mit kernig-kratzigem Röhren in Stücken wie ‘Please Don’t’ oder ‘Walk On’ die derber drückenden ‘Roadhouse Blues’-Doors und wird diese neue, rasantere Rotzigkeit von den zwei von Bassist/Sänger Truls Mörck intonierten Hippie-Nummern herrlich komplementiert. Noch nie groovte Graveyards klassischer Rock angriffslustiger, animalischer und breitbeiniger zwischen Bourbon-Brand und Burdon. Willkommen zurück.

teilen
twittern
mailen
teilen
While She Sleeps: Dutzendfacher Handy-Diebstahl bei Konzert

Beim Konzert der Metalcore-Band While She Sleeps im Londoner Roundhouse hat eine organisierte Gruppe den Fans der Band über 100 Smartphones gezockt. Daniel Snow, einer der Beklauten, dem sein Galaxy S8 abhanden kam, sagte aus, dass laut Security schon während der ersten drei Songs etwa 50 Smartphones gestohlen wurden. "Manche Leute waren ziemlich sauer, andere waren gestresst, aber natürlich haben wir uns alle darüber aufgeregt", wird Snow zitiert. "Diese Bande war ganz sicher organisiert. Metal-Fans sind eine großartige Community, kein echter Fan würde so etwas tun." While She Sleeps-Konzert versaut Ein anderer Konzertbesucher, Conor Burke, dem sein iPhone 7 gestohlen…
Weiterlesen
Zur Startseite