Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Gruesome TWISTED PRAYERS

Death Metal, Relapse/RTD (9 Songs / VÖ: 1.6.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bands, die den Geist einer verblichenen Formation am Leben halten – ein zweischneidiges Schwert. Gruesome versuchen, die Karriere der Todesurgesteine Death Schritt für Schritt nachzugehen. Nachdem Sänger/Gitarrist Matt Harvey (Exhumed), Schlagzeuger Gus Rios (Evil Amidst), Daniel Gonzales (Possessed) und Bassist Robin Mazen (Castrator) auf dem 2015er-Debüt SAVAGE LAND einen auf LEPROSY machten, steht für Langeisen zwei nun SPIRITUAL HEALING Pate.

Thrash-Angriffe (‘Inhuman’), ausgedehntes Griffbrettgewichse (darunter einige Handjob-Übungen von ex-Death-Flitzefinger James Murphy), melodische Anleihen und ein Schuss Obituary (‘Fate’) stehen Gruesome gut zu Gesicht. Ein Äquivalent zu seinem spirituellen Vorbild ist TWISTED PRAYERS aber zu keiner Sekunde. Dafür mangelt es den Musikern neben der angesichts des Konzepts ohnehin nicht angestrebten Originalität weiterhin an überragenden Ideen. Makel, die nicht nur Vergleiche mit dem Death-Nachlass, sondern auch das Cover des fettfreien Possessed-Klassikers ‘The Exorcist’ offenlegen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saltatio Mortis: Wir sind so frei

Das komplette Interview mit Saltatio Mortis findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Oktoberausgabe. *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Groove Metal trifft Dudelsack? Sie sind so frei! Von einer Pandemie und einem schweren Unfall ließ sich die Band um Jörg "Alea der Bescheidene" Roth und Timo "Lasterbalk…
Weiterlesen
Zur Startseite