Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Gruesome TWISTED PRAYERS

Death Metal, Relapse/RTD (9 Songs / VÖ: 1.6.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bands, die den Geist einer verblichenen Formation am Leben halten – ein zweischneidiges Schwert. Gruesome versuchen, die Karriere der Todesurgesteine Death Schritt für Schritt nachzugehen. Nachdem Sänger/Gitarrist Matt Harvey (Exhumed), Schlagzeuger Gus Rios (Evil Amidst), Daniel Gonzales (Possessed) und Bassist Robin Mazen (Castrator) auf dem 2015er-Debüt SAVAGE LAND einen auf LEPROSY machten, steht für Langeisen zwei nun SPIRITUAL HEALING Pate.

Thrash-Angriffe (‘Inhuman’), ausgedehntes Griffbrettgewichse (darunter einige Handjob-Übungen von ex-Death-Flitzefinger James Murphy), melodische Anleihen und ein Schuss Obituary (‘Fate’) stehen Gruesome gut zu Gesicht. Ein Äquivalent zu seinem spirituellen Vorbild ist TWISTED PRAYERS aber zu keiner Sekunde. Dafür mangelt es den Musikern neben der angesichts des Konzepts ohnehin nicht angestrebten Originalität weiterhin an überragenden Ideen. Makel, die nicht nur Vergleiche mit dem Death-Nachlass, sondern auch das Cover des fettfreien Possessed-Klassikers ‘The Exorcist’ offenlegen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Spiele-Soundtracks: Diese Games haben die beste Musik

Ohne Musik ist alles langweilig, und wir reden hier nicht nur von der täglichen Fahrt zur Arbeit. Nein, auch in Spielen und Filmen trägt Musik dazu bei, Stimmung und Emotionen zu transportieren. Manche Entwickler nehmen den Soundtrack ihrer Spiele zwar nicht besonders ernst und lassen ihn zum schnödne Beiwerk verkommen, aber das ist zum Glück nur die Ausnahme. Denn es gibt auch Games, dessen Soundtrack besonders lange im Ohr und in Erinnerung bleibt. Und genau aus diesem Grund haben wir hier eine Liste mit den besten Spiele-Soundtracks zusammengestellt. Selbstverständlich erhebt unsere Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, das würde den Rahmen…
Weiterlesen
Zur Startseite