Toggle menu

Metal Hammer

Search

Hideous Divinity SIMULACRUM

Death Metal, Century Media/Sony (10 Songs / VÖ: 8.11.)

3.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Brutaler Tech Death Metal aus dem Herzen Italiens – eine absolute Nische. Hideous Divinity suhlen sich seit über zehn Jahren darin und haben nun einen Vertrag beim namhaften Label Century Media ergattert. Auf Studioalbum Nummer vier, inspiriert von David Lynchs ‘Lost Highway’, gelingt dem Quintett verblüffende Fingerfertigkeit bei hohem Tempo sowie eine interessante Alternation von meist tiefem Röhren und höherem Keifen. Einige Passagen erregen definitiv Aufmerksamkeit – etwa, wenn ‘The Embalmer’ losmarschiert, ‘Condense’ in Kehlkopfgesang mündet oder die Gitarren in ‘Bent Until Fracture’ zu solieren beginnen.

SIMULACRUM bei Amazon

Was SIMULACRUM jedoch weitgehend abgeht, sind halbwegs eingängige Hits oder verpflichtende Phasen, die zum Weiterhören animieren (am ehesten sei ‘Actaeon’ erwähnt). Stattdessen raucht der Kopf ob der zweifellos zur Schau gestellten Dominanz, kann das Präsentierte aber kaum verarbeiten. Wie bei Lynch-Filmen: Leicht geht anders.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Europatournee erneut verschoben

Die Genesungsphase bei Ozzy Osbourne dauert leider länger als erhofft. Nachdem die 2019er-Europa-Live-Termine verschoben werden mussten und auf Januar bis März 2020 neu angesetzt waren, gibt es nun eine weitere Verzögerung. Ozzy meldete sich via Video (siehe unten) und gab eine kurze Erklärung zur erneuten Verschiebung und seines Gesundheitszustands ab. "Nach meinem Sturz Anfang des Jahres, bei dem sämtliche Nackenwirbel betroffen waren, musste ich mich operieren lassen. In meinem Genick sind nun mehr Muttern und Bolzen als in meinem Auto. Aber ich sterbe nicht, ich erhole mich. Es dauert lediglich etwas länger als wir alle dachten. Ich bin zu Tode…
Weiterlesen
Zur Startseite