Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Indian Nightmare BY ANCIENT FORCE

Thrash Metal , High Roller/Soulfood (7 Songs / VÖ: 24.5.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

„Auh!“ – spätestens, als Fronter „Poison Snake“ den ersten Schrei in Falsettlage von sich gibt, wird man hellhörig und Assoziationen mit dem grandiosen Slayer-Erstwerk SHOW NO MERCY werden wach. Auch die Instrumental­sektion klingt nach den Achtzigern, analoge Produktion und Live-Mitschnitt im Studio machen es möglich. Lediglich das Schlagzeug ist ein wenig pappig, worüber man allerdings hinwegsehen kann, da die Band kompositorisch einiges auf dem Kasten hat.

BY ANCIENT FORCE bei Amazon

Das zeigt sich nicht nur beim Opener ‘Bastions Of Nightmares’ – ‘Incursions Of Death’ beispielsweise tritt nach zweieinhalb Minuten einfach mal auf die Bremse, die Gitarren setzen zugunsten der Groove-Sektion um Schlagzeug und Bass ein Weilchen aus. Bei ‘Land Of The Damned’ dagegen wird der Thrash-Faktor hart herunter­geschraubt: es dominieren Mid­tempo-Riffing und Sologitarren. ‘Yang Taram Terampas’ ist seltsam fröhlich und hat im Refrain trotz Blastbeat gar Misfits-Tendenzen. Das internationale Extreme Metal-Kollektiv, das sich Indian Nightmare nennt, ist vieles, aber keinesfalls eintönig.

teilen
twittern
mailen
teilen
Foto-Vergleich: Metal-Musiker, die wie Vögel aussehen

Zum Wochenstart haben wir etwas aus der Kategorie "Was zum Schmunzeln" für euch gefunden und vorbereitet. So wahnwitzig es sich auf den ersten Blick liest, so frappierend erscheint hier und da die Ähnlichkeit, die sich zwischen gewissen Metallern und bestimmten Vögeln auftut. Ihr habt richtig gelesen: Metal-Musiker und Vögel. Auf diesen Zusammenhang gekommen ist ein Kerl namens Andy Cochran, der seit ein paar Wochen auf seinem Twitter-Account entlarvende Vergleichsfotos postet. Die Gegenüberstellungen zwischen den Metallern und Vögeln sind allesamt ziemlich unterhaltsam geraten. Doch neben dem offensichtlichen spaßigen Wert ergibt sich daraus sogar noch etwas Bildung. Denn man wird mitunter in…
Weiterlesen
Zur Startseite