Toggle menu

Metal Hammer

Search

Lord Of The Lost SWAN SONGS II

Dark Rock, Napalm/Universal (10 Songs / VÖ: 06.10.)

5/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Nach dem Erfolg ihres ersten Akustikalbums SWAN SONGS von 2015 gehen die Dark-Rocker um Chris „The Lord“ Harms nun in die zweite Runde. Abermals werden neben akustischen Gitarren in erster Linie Klavier und orchestrale Elemente aufgefahren, sodass das Ergebnis mit den regulären Lord Of The Lost-Publikationen außer dem Gesang nicht viel gemein hat; zusätzlich ist die Platte in sich wenig abwechslungsreich, auch wenn bei ‘Wander In Sable’ das Tempo etwas höher ist als bei den restlichen Stücken oder bei der ersten, vorab veröffentlichten Single ‘Waiting For You To Die’ der Gitarrenanteil deutlich ausgeprägter ist.

Die Einzelstücke jedoch sind solide komponiert und bestechen vor allem durch äußerst geschickte Arrangements. Fans der Hamburger, insbesondere jene, die Gefallen am ersten Akustik-Opus fanden, werden auch an SWAN SONGS II ihre Freude haben. Harms kennt seine Zielgruppe eben genau, wenn er Balladen wie ‘The Broken Ones’ oder ‘Fall Asleep’ ins Mikrofon haucht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen