Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Master SAINTS DISPELLED

Death Metal, Hammerheart/SPV (10 Songs / VÖ: 19.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es tut gut, sich von dem erz­konservativen Handwerk eines todes­metallischen Urgesteins wieder die Ohren frei­pusten zu lassen. Master gelten seit ihrem Band-betitel­ten Erstling MASTER (1990) nicht nur als feste Größe im Death Metal, son­dern ebenso als Pioniere des Genres. Ihre Stellung unterstreichen sie mit SAINTS DISPELLED – ihrem ersten Album seit acht Jahren – einmal mehr. Zwischen zackigen Tiefton-Riff-Gewittern und höllisch gut pointiertem Drumming (‘Walk In The Footsteps Of Doom’) sowie infernalischen Venom-trifft-auf-Mötorhead-Soli (‘Saints Dispelled’) wagen Master einen aggressiven Ritt durch die Erkennungs­merkmale ihrer Idole sowie ihre eigenen Markenzeichen.

🛒  SAINTS DISPELLED bei Amazon

Experimentierfreude darf hier nicht erwartet werden, doch das tut vermutlich auch niemand. Master strotzen vor klassischem Death Metal in absoluter Reinform – zum Glück, ohne ermüdenden Selbstzitaten zu erliegen; aber so ist man es von Mastermind Paul Speckmann schließlich gewohnt. SAINTS DISPELLED ist ein wahres Manifest für alle Traditionalisten!

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Linkin Park: Evanescence-Sängerin Amy Lee dementiert Gerücht

Zuletzt kam das Gerücht in den Umlauf, dass Linkin Park mit einer Frau am Mikro für ihr Comeback arbeiten. Darauf sprach man nun Amy Lee an. Im Interview bei iHeart Radio stellte die Evanescence-Sängerin jedoch klar, dass die Band um Mike Shinoda sie nicht gefragt habe. Sollten die einstigen Nu-Metaller es jedoch tun, könnte sie sich eine Teilzeitlösung vorstellen. Neben-Job bei Linkin Park? Auf die Anmerkung, dass Amy Lee selbst von den Fans als Linkin Park-Frontfrau favorisiert werde, entgegnete die 42-Jährige: "Das ist ein unglaubliches Kompliment. Davon habe ich aber nichts gehört. Und, nein, ich wurde nicht kontaktiert oder so.…
Weiterlesen
Zur Startseite