Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Negator VNITAS PVRITAS EXISTENTIA

Black Metal, Massacre/Soulfood (9 Songs / VÖ: 18.10.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es geht unverändert wechselhaft zu im Hause Negator. Auch VNITAS PVRITAS EXISTENTIA, das fünfte Album der selbst ernannten Hamburger Panzer-Metaller beim mittlerweile dritten Label, wurde in einer anderen Besetzung eingespielt als jeder seiner Vorgänger. Halb so wild, Sänger Nachtgarm ist und bleibt die einzige Konstante in der Gleichung dieser Band. Und er hat mittlerweile eine ziemlich genaue Vorstellung vom Negator-Sound: Massiv legierter, immer noch sehr von Behemoth geprägter Black Metal ohne Schnörkel und Überraschungen, dafür mit einigen erlesenen Melodien und hübsch dynamischen Arrangements.

VNITAS PVRITAS EXISTENTIA bei Amazon

Alles sitzt, alles passt, alles klingt gut und ist fett produziert. Aber, na ja, das gewisse Etwas wird immer noch zu selten herausgestellt. Sechs Jahre nach dem ähnlich soliden GATES TO THE PANTHEON ist das gefühlt natürlich etwas wenig auf der Habenseite. Fans und all jene, die den Behemoth-Schrein täglich abstauben, werden dennoch ihre infernalische Freude mit VNITAS PVRITAS EXISTENTIA haben; dem Rest wird auffallen, dass Negator jetzt vielleicht doch ein wenig zu betont in die ritualistische Ecke des Black Metal schielen.

teilen
twittern
mailen
teilen
„Cyberpunk 2077“ erscheint erst im September

Das Spielejahr 2020 steht unter keinem guten Zeichen, zumindest was das Einhalten von Veröffentlichungsterminen angeht. Vor wenigen Tagen erst wurden die beiden Spiele „Final Fantasy VII Remake“ und „Marvel's Avengers“ verschoben und jetzt gibt es auch noch schlechte Nachrichten von CD Projekt Red. Denn das von vielen Fans schon sehnsüchtig erwartete Action-RPG „Cyberpunk 2077“ wird nicht mehr am 16. April 2020 erscheinen. Dies hat CD Projekt Red in einem offenen Brief an die Community mitgeteilt. Das Game sei zwar komplett spielbar, allerdings wird noch mehr Zeit für den nötigen Feinschliff und das Ausmerzen von Fehlern benötigt. CD Projekt Red möchte…
Weiterlesen
Zur Startseite