Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Rage SEASONS OF THE BLACK

Power Metal, Nuclear Blast/Warner (11 Songs / VÖ: 28.07.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Huch, das ging aber flott! Nur 14 Monate nach THE DEVIL STRIKES AGAIN setzt das neu formierte Rage-Trio seinen zweiten Frühling eindrucksvoll fort – und diese Floskel darf man ruhig wörtlich nehmen. Oder, anders ausgedrückt: SEASONS OF THE BLACK setzt genau dort an, wo besagtes Vorgängeralbum bereits seine goldenen Lorbeeren erntete.

So erinnert der dezent thrashige Titel-Track an selige BLACK IN MIND-Zeiten, die hoch melodische Groove-Attacke ‘Serpents In Disguise’ startet eine gefühlte Zeitreise zur WELCOME TO THE OTHER SIDE-Ära, und der hymnisch-swingende Ohrwurm ‘Blackened Karma’ geht zweifellos als eine der besten Kompositionen aus der letzten Dekade in die Rage-Diskografie ein. Nach weiterer überdurchschnittlicher Kost wie dem düsteren Stampfer ‘Septic Bite’ oder der eingängigen Hymne ‘All We Know Is Not’ überraschen die Szeneveteranen ihre Fans mit ‘The Tragedy Of Man’ – eine Quadrologie, die sich stolze zwanzig Minuten lang konzeptionell mit dem Untergang der Menschheit beschäftigt.

Zugegeben: Mehrteilern der ‘Tribute To Dishonour’-Güteklasse (WELCOME TO THE OTHER SIDE) kann der aktuelle Vertreter nicht ganz das Wasser reichen, kommt jedoch zumindest mit dem symphonischen Breitwandausklang ‘Farewell’ an derartige Messlatten verdammt nah ran. Ähnliches gilt übrigens auch für SEASONS OF THE BLACK, das sich mit nur einem unentschlossenen Ausfall (‘Walk Among The Dead’) fest im gehobenen Mittelfeld der mittlerweile 23-teiligen Rage-Diskografie festsetzt.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘This Is Spinal Tap’-Sequel: Cameo von Lars Ulrich

Die Fortsetzung von ‘This Is Spinal Tap’ bekommt echte Metal-Unterstützung. Kein Geringerer als Metallica-Drummer Lars Ulrich soll einen Cameo-Auftritt im Film haben. Darüber hinaus bestätigten die Macher die Mitwirkung von Chad Smith von Red Hot Chili Peppers. Eins lauter Welche Rollen die beiden Schlagzeuger im Sequel zur Mockumentary von 1984 übernehmen werden, ist noch unklar. Dass die Musiker jedoch auch trommelnde Figuren geben werden, erscheint logisch. Ein Handlungspunkt des Originalfilms ist das schnelle Ableben der Drummer der fiktiven Band Spinal Tap. Fans mutmaßen daher, dass Ulrich und Smith in der Fortsetzung der Kultkomödie ‘This Is Spinal Tap’ Schlagzeuger spielen werden,…
Weiterlesen
Zur Startseite