Rotting Christ AEALO Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ihr letztes Album THEOGONIA stand schon für eine Rückwendung zur schwarzmetallischen Finsternis, doch mit AEALO haben es die Griechen geschafft, inmitten der Dunkelheit das Feuer des okkulten Mystizismus neu zu entfachen. Endgültig vorbei sind die Zeiten gefälliger, Moll-tönender Riff-Kultur, hier treffen schroffe, fast Industrial-mäßig repetitive Härte und kalkulierter Bombast auf ausgefeilte exotische Klangfarben zwischen Fernost und griechisch antik.

Wer Groove braucht, bekommt den Schierlingsbecher, stattdessen regieren rituelle Song-Strukturen und hypnotische Beat-Attacken – und wer jetzt an (alte) Samael denkt, liegt nicht völlig verkehrt, vor allem wenn mit ‘Noctis Era’ die erste Hymne einmarschiert.

Überhaupt steigert sich AEALO von Song zu Song, die Höhepunkte finden sich fast alle in der zweiten Hälfte: das magisch fordernde ‘… Pir Threontai’, ‘Thou Art Lord’, das unter Mithilfe von Primordial-Sänger Alan Nemtheanga die gotische Pracht der mittleren Rotting Christ-Schaffensphase perfekt in den Kontext dieses Album übersetzt, das atemlos hysterische ‘Santa Muerte’ und als Gänsehaut-Rausschmeißer die geniale Metal-Cover-Version eines Songs der griechischen Avantgarde-Ikone Diamanda Galas – von der Diva selbst gesungen.

Robert Müller

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der März-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Brother Firetribe HEART FULL OF FIRE Review

Wino PUNCTUATED EQUILIBRIUM Review

The Other :: New Blood


ÄHNLICHE ARTIKEL

Tourbus von Halestorm durch Feuer zerstört

Halestorm hatten eine unruhige Mittwochnacht, denn der Tourbus der Rock-Band brannte aus. Zum Glück wurde niemand bei dem Feuer verletzt.

Feuer entfacht im Publikum einer Slipknot-Show

Am 02. November 2021 musste ein Slipknot-Konzert in Phoenix, Arizona, unterbrochen werden, nachdem ein Feuer im Moshpit entfachte.

Soundgarden, Hole u.a. verklagen Universal wegen Feuer

Soundgarden und andere Bands wollen Geld von Universal, das ihnen das Label nach dem Feuer von 2008 vorenthalten haben soll.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Blätter fallen: Diese Songs erzählen vom Herbst

Zwar ist bei den derzeitigen Temperaturen noch nicht an den Herbst zu denken, aber die neue Jahreszeit steht längst vor der Tür. Der kalendarische Herbstanfang ist offiziell am 22. September, Wetterkundige läuten den meteorologischen Herbstanfang hingegen bereits zum ersten September ein. Es ist also an der Zeit, dass wir uns auch musikalisch auf die kalte Jahreszeit einstimmen. Am besten funktioniert das mit den folgenden Songs – und mit Sicherheit auch den zugehörigen Alben. Opeth: Summer's Gone And Love Has Withered Viele Leserinnen und Leser werden sie vielleicht kennen: Diese besonderen Alben bestimmter Bands, die im Frühling und Sommer einfach nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite