Toggle menu

Metal Hammer

Search

Serj Tankian Imperfect Harmonies

Rock, Warner 11 Songs / 44:16 Min. / VÖ: 24. August 2010

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Warner

Einfach hat es Serj Tankian seinen Fans ja noch nie gemacht. Kaum hatten sich die Hörer an etwas gewöhnt, warfen er und die System Of A Down-Crew mit einem bissigen Grinsen alle etablierten Strukturen wieder über Bord und dachten sich etwas Neues aus. Diesen Weg geht Tankian auch solo weiter. Im Vergleich zu ELECT THE DEAD (und der dazugehörigen SYMPHONY) ist IMPERFECT HARMONIES weniger stark im Heavy-Sektor verankert.

Der Sänger und Kreativdirektor bedient sich vielmehr aus allen erdenklichen Stilkisten: Vor DrumʼnʼBass-Einlagen schreckt er dabei ebenso wenig zurück wie vor Megafon-Attacken oder Piano-Parts. Dazwischen wütet er düster-industriell, nur um dann in Songs wie dem vergleichsweise geradlinigen ʻLeft Of Centerʼ wieder richtig loszurocken.

Das ist für den Metal-Puristen natürlich nur schwer zu ertragen, und selbst der weltoffenere Headbanger wird den einen oder anderen Hördurchlauf brauchen, um sich mit dem Material anzufreunden und die Arrangements zu durchschauen – doch insgesamt ist es all die Mühe wert. Denn Tankian unterstreicht auf IMPERFECT HARMONIES erneut sein Talent zum gekonnten Mix, zur ausgeklügelten Balance. Und das ist es, was im Endeffekt zählt. Kluge Kompositionen mit Herz und Hirn bestehen nämlich selbst dann den Test, wenn nicht all ihre Zutaten hammerlecker munden.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
System Of A Down: Mit Psychiater zur Arbeit?

Erinnern wir uns an Metallica und ‘Some Kind Of Monster’: Wäre es vielleicht eine gute Idee, einen Psychiater wie Phil Towle für System Of A Down zu engagieren, um die kreativen Differenzen und finanziellen Streitereien aufzulösen? Bassist Shavarsh "Shavo" Odadjian zieht diesen Vorschlag nicht nur in Betracht, sondern hat auch bereits seine Band-Kollegen in diese Richtung angestupst, wie in einem aktuellen Radio-Interview mit KROQ zu vernehmen ist. Finde das Problem Da Odadjian komplett unklar war und ist, wo das generelle Problem all der Differenzen ist, brachte er einen Psychiater beziehungsweise Mittelsmann ins Gespräch: "Das wäre echt cool. Jemand, der in…
Weiterlesen
Zur Startseite