Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Siege Of Power THIS IS TOMORROW

Death Metal, Metal Blade/Sony (11 Songs / VÖ: 17.2.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Was kann man schon erwarten, wenn sich Chris Reifert (Autopsy), Paul Baayens (Asphyx), Bob Bagchus (Ex-Asphyx) und Theo van Eekelen (Ex-Hail Of Bullets) zu einer Truppe zusammenfinden? Ja, ganz richtig vermutet: versierten und mit allen unheiligen Wassern gewaschenen Death Metal, der qua Entstehungszeitraum nicht immer in der alten Schule zu verorten ist. Dass Siege Of Power zu solchen Machtdemonstrationen mehr als imstande sind, bewiesen sie bereits auf dem Vorgänger WARNING BLAST (2018); mit THIS IS TOMORROW setzt die Supergroup jetzt ihren krachenden Siegeszug fort. ‘Force Fed Fear’ scheppert mit zielgerichteter Aggression, Höllenkeifen und einem Chorus zum Mitgrummeln voran, ‘Zero Containment’ mimt die Slayer’sche Skalpellpräzision, und ‘Ghosts Of Humanity’ ist filigran, kippt dann aber in den zu erwartenden Wutausbruch um – alles versehen mit einer gewaltigen Portion Melodie und niederwalzender Zerstörungslust.

🛒  THIS IS TOMORROW bei Amazon

Trotz Ikonenbesetzung sucht man die penible Orientierung am klassischen Rumpel-Death Metal der Achtziger bei Siege Of Power vergebens. Dafür ist THIS IS TOMORROW schlichtweg zu glattgebügelt. Eben ein Album von morgen, ganz wie es der Titel der Platte auch verspricht. Liebhaber moderner Produktionsstandards werden das austarierte Klangbild zu schätzen wissen. Nur für Puristen ist das Ganze – vor allem angesichts der polternden Autopsy-Veröffentlichung MORBIDITY TRIUMPHANT (2022) – ein Alptraum.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Summer Breeze lädt junge Metaller zum Festival ein

Als ob das Summer Breeze nicht sowieso schon eines der sympathischsten Festivals Deutschland wäre, setzen die Veranstalter noch einen drauf. So wollen die Macher des Open Air mehr junge Leute nach Dinkelsbühl holen. Dafür haben die Organisatoren die "New Blood"-Aktion gestartet, womit sie Metaller mit Jahrgang 2005 und jünger zum Festival-Donnerstag einladen. Auf nach Dinkelsbühl "Neue Metallerinnen und Metaller braucht das Land!", finden die Ausrichter. "New Blood – das Summer Breeze lädt ein zum Festival-Donnerstag mit Architects, Behemoth, Exodus, Jinjer, J.B.O., Dark Tranquillity, Madball, The Ocean, Blind Channel und vielen mehr! Wir wollen mehr junge Musik-Fans auf unserem Festival sehen.…
Weiterlesen
Zur Startseite