Toggle menu

Metal Hammer

Search

The Browning GEIST

Trancecore, Spinefarm/Universal (12 Songs / VÖ: 26.10.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nach dem Diebstahl der Live-Produktion von The Browning, die dummerweise ausschließlich auf Laptops im Tour-Bus und nicht auf einer Festplatte zu Hause oder gar in der Cloud gesichert war, wirkte es so, als ob die US-Band am Ende sei. Immerhin musste Anfang 2017 die laufende Tournee unterbrochen werden, und zu allem Übel erkrankte Kreativkopf Johnny McBee Ende 2017 auch noch an einer Gesichtslähmung.

GEIST jetzt bei Amazon kaufen

Ein Wunder also, dass es überhaupt zu einem weiteren The Browning-Album gekommen ist, welches auch noch zu großen Teilen in einer Reihe von Twitch-Livestreams geschrieben wurde. Das Ergebnis ist dann typisch The Browning – was bedeutet, dass man Trance, Jumpstyle und durchschnittlichen Metalcore wirklich feiern muss, um GEIST in den Himmel zu loben. Ja, die Mischung aus Electro-Beats und Breakdowns ist nach wie vor unterhaltsam und geht vor allem live direkt in den Körper.

Auch der Rap-Part in ‘Carnage’ geht ordentlich nach vorne. Zumeist verlässt sich die Band aber leider auf solide Standard-Riffs, mäßig spannende Hooks und typische Breakdowns. Das geht zwar schon irgendwie klar, da die Produktion drückt und Songs wie ‘Ever Lost’ oder der Titel-Track durchaus gut unterhalten. Es gibt allerdings über weite Strecken mehr als genug Luft nach oben.

teilen
twittern
mailen
teilen
Drei Kirchen in Louisiana in Brand gesteckt

Nachdem kürzlich in Neuseeland ein Schlagzeuger einer Black Metal-Band aufgrund von Kirchenbrandstiftung festgenommen wurde, sah sich Louisiana nun mit einem ähnlichen Fall konfrontiert. Dort erlitten drei Kirchen schwarzer Gemeinden innerhalb von zehn Tagen verheerende Brände. Der 21-jährige Holden Matthews wurde als Verdächtiger festgenommen und sitzt derzeit im St. Landry Parrish Gefängnis. Er wird beschuldigt diese drei Kirchen in Brand gesteckt zu haben, wie ABC News  berichtete. Matthews wurde verhaftet, nachdem die Ermittler am Tatort einer der Brände einen Benzinkanister fanden, der sie zu einem Walmart vor Ort führte und mit der Kreditkarte von Matthews bezahlt wurde. Louisianas Brandinspektor Butch Browning sagte gegenüber ABC News, dass die Motive noch…
Weiterlesen
Zur Startseite