Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

The Ghost Inside SEARCHING FOR SOLACE

Metalcore , Epitaph/Indigo (11 Songs / VÖ: 19.4.) 

3.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Harsche Strophen, klarer Refrain, hier eine eingängige Melodie, dort ein Breakdown. Zu Metalcore ist schnell mitgesungen und noch schneller mit dem Kopf genickt – das gilt auch für The Ghost Inside. SEARCHING FOR SOLACE ist demnach kein schlechtes Album – es ist völlig in Ordnung. Allerdings hat die sechste Platte der Kalifornier ein massives Problem: Man kennt es schon, bevor man auf Play drückt. Die Songs darauf sind der immergleiche Standard des Genres, durchschnittlicher Metalcore, der nie aus dem Korsett ausbricht, so unterhaltsam das auch sein mag. Aber es ist nun einmal nicht mehr 2015, und wer sich mit Metalcore auseinandersetzt, hat Alben wie dieses schon Dutzende Male gehört. The Ghost Inside fehlt die Innovation, um im Meer der Genrereleases herauszustechen.

🛒  SEARCHING FOR SOLACE bei Amazon

Nicht einmal unter den einzelnen Songs auf SEARCHING FOR SOLACE lässt sich ein herausstechender Track küren. Einer etablierten Band dieser Größe sollte das eigentlich gelingen. Das Quintett kann schließlich unmöglich wollen, dass es weiterhin nur als „die mit dem Busunglück“ beschrieben wird anstatt anhand seiner Musik …

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Nickelback sprechen über ihre Fehden mit anderen Bands

Nickelback gelten innerhalb der Metal-Szene nicht unbedingt als Unruhestifter. Wie Gitarrist und Keyboarder Ryan Peake sowie Bassist Mike Kroeger allerdings in einem Interview mit dem ‘Rig Biz Podcast’ erklärten, habe es in der Vergangenheit durchaus Fehden mit anderen Musikern gegeben. Aus einem bestimmten Grund, wie die beiden meinen. Nickelback über ihre Privatfehden Zwar beteuern Peake und Kroeger nachdrücklich, dass es keine Streitereien mit Kollegen gegeben habe, die nicht öffentlich bekannt seien, meinen allerdings, den Grund für ihre früheren Reibereien ausgemacht zu haben. Peake erklärte: „Was passiert unweigerlich, wenn zwei Lead-Sänger aufeinanderprallen? Die Sache entwickelt sich immer zu einem Hahnenkampf .“…
Weiterlesen
Zur Startseite