Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

The Vintage Caravan MONUMENTS

Rock, Napalm/Universal (11 Songs / VÖ: 16.4.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Eine verstärkte Aufmerksamkeit bezüglich des Songwritings und hörbar mehr Feinschliff hinsichtlich Eingängigkeit und Hooks konnte man den Isländern bereits auf dem Vorgänger GATEWAYS beeindruckt bescheinigen. Eine löbliche Entwicklung, die sich auf ihrem fünften Werk fortsetzt und darüber hinaus diesmal noch extrem spannende Sound- und Song-Strukturexperimente sowie eine stattliche Granatenproduktion mit sich bringt, von der vor allem der druckvolle Schlagzeugklang von Drummer Stefán Ari Stefánsson immens profitiert. Wie es dem Trio auf MONUMENTS gelingt, mit konziseren und Hit-orientierteren Kompositionen aufzuwarten, dabei aber nie in die Vorhersehbarkeitsfalle zu tappen, sondern stets progressiv anstatt plakativ zu klingen, ist in der Tat eine monumentale Leistung.

🛒  MONUMENTS bei Amazon

Von den unvermittelten eröffnenden Krautrockkrumen des Openers ‘Whispers’, Funk-Einflechtungen (‘Dark Times’) oder auch gänzlich Unerwartetem wie einem veritablen Spätfünfziger-Schmachter (‘This One’s For You’) oder der Fusion von Rage Against The Machine mit Uriah Heep (‘Sharp Teeth’) mal ganz zu schweigen. Abwechslungsreich und episch, massiv und zugleich fein ziseliert ist MONUMENTS zweifelsohne The Vintage Caravans bislang beste Albumarbeit.


Die Auswahl von Retro-Rock-Bands ist heutzutage riesig, dementsprechend sollte man sich auf jene konzentrieren, die dieses gewisse Etwas besitzen. The Vintage Caravan gehören dazu, wie sie auf MONUMENTS einmal mehr beweisen. Das Album zeichnet sich durch einen unwiderstehlichen Groove, tolle Melodien und technisches Können aus, ohne sich in sinnbefreitem Gedudel zu verlieren. Heißester Anspieltipp: ‘Crystallized’. Marc Halupczok (5 Punkte)

Der Name bleibt Programm: Mit archaischen Sounds und traditionellem Songwriting ziehen die Isländer The Vintage Caravan wie Rock-Nomaden durch die Welt und versorgen die Neuzeit mit dem Spirit der frühen Siebziger. Das mag auf MONUMENTS nicht in allen elf Fällen gleich monumental klingen, geht aber über den reinen Retrocharakter weit hinaus. Matthias Mineur (5 Punkte)

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Missbrauchsvorwürfe

[Update vom 12.05.2021] Laut einem Bericht des britischen "Metal Hammer" soll Marilyn Manson versucht haben, mindestens eine Frau, die Anschuldigungen gegen ihn erhoben hat, zum Schweigen zu bringen. Dies soll der Metaller zusammen mit seiner Frau, der Fotografin Lindsay Usich, getan haben. So haben die englischen Journalisten mit einer gewissen Laura gesprochen, die die Instagram-Seite Mansonisabusive betreibt. Sie behauptet, Usich habe ihr gedroht, ihren echten Namen im Internet zu veröffentlichen. "Lindsay redete viel über IP-Adressen und davon, dass sie weiß, wo ich wohne, und so. Aber ich glaube nicht wirklich, dass sie es jeweils wusste. Sie versuchte immer, mir Angst zu…
Weiterlesen
Zur Startseite