Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Wayfarer A ROMANCE WITH VIOLENCE

Black Metal, Profound Lore/Membran (7 Songs / VÖ: 16.10.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Das vierte Wayfarer-Album ist laut Pressetext als „Requiem für den Mythos des Westens“ angedacht. Wohl deshalb steigen die US-Amerikaner mit einem melancho­lischen Cembalo-Intro im Saloon-Stil ein – das irritiert, ist aber auch irgendwie charmant. Es folgt ‘The Crimson Rider (Gallows Frontier, Act I)’, der erste von drei Titeln jenseits der Zehn-Minuten-Marke. Hier gibt es gewohntes Black Metal-Geballer, das zwar in der zweiten Hälfte von einer längeren Clean-Strecke durch­brochen wird, ansonsten aber eher mono­ton und planlos vor sich hin prü­gelt.

A ROMANCE WITH VIOLENCE bei Amazon

Der zweite Akt ist kaum spannen­der, vom fetten Drone-Ende mal abgesehen. Es folgen die Verschnauf­pause ‘Fire & Gold’, ein weiterer Zehn-Minuten-Prügel-Song und noch ein Klar-Interlude. Kleiner Lichtblick: Das ab­schließende ‘Vaudeville’ bietet mit einem größeren Klargesangs­anteil und Progressive Metal-Anleihen etwas Abwechslung. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt A ROMANCE WITH VIOLENCE dadurch trotzdem nicht.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: neues Album "praktisch" fertig geschrieben

Die Arbeiten am neuen Album von Judas Priest sind bereits einigermaßen fortgeschritten. Dies vermeldeten unabhängig voneinander Frontmann Rob Halford sowie Gitarrist Richie Faulkner. Im Februar hatten die britischen Metal-Götter das Aufnahmestudio geentert und mit der Komposition der Songs für den Nachfolger des 2018er-Werkes FIREPOWER begonnen. Noch ein langer Weg Judas Priest-Sänger Halford plauderte nun in einem neuen Interview mit dem NME aus: "Was Priest angeht, haben wir bereits eine starke Auswahl an Stücken - praktisch ein vollständiges Album -, an denen wir ansetzen können, wenn wir an irgendeinem Punkt wieder in der Lage sind, zusammenzukommen. Aber wir müssen noch viel…
Weiterlesen
Zur Startseite