Wind Rose WINTERSAGA

Folk Metal, Napalm/Universal (9 Songs / VÖ: 27.9.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Markus Heitz trifft auf J.R.R. Tolkien: Würden beide in einer Parallelwelt gemeinsam vor loderndem Kaminfeuer sitzen, frisch gezapftes Bier aus massiven Tonkrügen trinken und über das Schaffen und Genie des jeweils anderen philosophieren, es wäre möglicherweise die Musik von Wind Rose, die dazu den – nur durch den Schein des Feuer erhellten – Raum beschallt. Über Zwerge würden sie sprechen, keine Frage, während eine Mischung aus Folk- und Pagan Metal musikalisch die Abenteuer der Bergbewohner untermalt. Ob die Literaten dem YouTube Hit ‘Diggy Diggy Hole’ ebenso viel abgewinnen könnten, der zum Zeitpunkt der Entstehung dieser Kritik an der Fünf-Millionen-Klick-Marke kratzt? Doch nicht nur dieses augenscheinliche Phänomen macht WINTERSAGA, das vierte Album der Band aus Italien, zu einem guten wie unterhaltsamen Werk.

🛒  WINTERSAGA bei Amazon

Anders als besagtes Stück zunächst vermuten lässt, geben sich Wind Rose nicht nur mit seichter Schunkel- und Spaßmusik zufrieden. Nummern wie ‘Wintersaga’ oder ‘The Art Of War’ lassen eine beschwingte Grundstimmung zwar nicht verleugnen, sind jedoch weder plump noch lächerlich. ‘Drunken Dwarves’ hält, was der Name verspricht. Doch nach getaner Bergarbeit oder geführten Schlachten steht jedem Zwerg(enfreund) das ein oder andere Getränk zu. Heroisch beschließen ‘The Art Of War’, ‘There And Back Again’ sowie ‘The King Under The Mountain’ diese Platte und manifestieren nur noch einmal die Qualität, die Wind Rose mit WINTERSAGA an den Tag legen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Fan wirft verschwitzte Unterhose auf Nita Strauss

Alice Cooper-Gitarristin Nita Strauss hat in einem ausführlichen Post in den Sozialen Medien davon berichtet, wie ein Fan während eines Konzerts im Jahr 2021 seine verschwitzte Unterhose auf sie geworfen hat. Aufhänger dafür war die Anekdote von Slipknot-Sänger Corey Taylor darüber, wie jüngst eine Anhängerin ihren BH auf die Bühne geworfen hat. "Es trug sich im Jahr 2021 zu", beginnt Nita ihre Story über besagte Unterhose. "Konzerte gingen gerade wieder los nach dem Lockdown. Die Band und die Fans waren in guter Stimmung. In der ersten Reihe auf meiner Seite der Bühne war eine Gruppe von ein paar jungen Kerlen.…
Weiterlesen
Zur Startseite