Sabaton starten Vorverkauf für neues Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sabaton konnten sich in den vergangenen Jahren eine standfeste Position auf dem Heavy Metal-Gipfel sichern. Seit 1999 erreichten die Schweden mehrfach Platin-Status mit ihrer epischen, erzählerischen Musik. Auf THE GREAT WAR (2019) soll nun am 04. März 2022 THE WAR TO END ALL WARS folgen. Mit der neuen Platte schlagen Sabaton das Buch für ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte auf.

Ab sofort beginnt der Vorverkauf zum „ambitioniertesten und beeindruckendsten Album von Sabaton bis zu diesem Zeitpunkt“. In zahlreichen physischen Formaten, teils streng limitiert, erscheint das zehnte Werk des Quintetts via Nuclear Blast. Wieder tauchen Sabaton mit ihrem neuen Album tief in die Grausamkeiten, Wunder und Geschehnisse rund um den Ersten Weltkrieg ein und nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf einen emotionalen Ritt von insgesamt elf Songs.

Zeitgleich zur Veröffentlichung brechen Sabaton mit The Hu und Lordi zur monumentalen „Tour To End All Tours“ auf, deren Kick Off-Termin in Norwegen stattfindet.

Karten zur Tour gibt es auf www.metal-hammer.de/tickets.

🛒  THE WAR TO END ALL WARS bei Amazon vorbestellen

Sabaton THE WAR TO END ALL WARS-Cover

Die Tracklist zu THE WAR TO END ALL WARS von Sabaton

  1. Sarajevo
  2. Stromtroopers
  3. Dreadnought
  4. The Unkillable Soldier
  5. Soldier Of Heaven
  6. Hellfighters
  7. Race To The Sea
  8. Lady Of The Dark
  9. The Valley Of Death
  10. Christmas Truce
  11. Versailles

THE WAR TO END ALL WARS erscheint in diversen Formaten: limitierte Boxen, exklusive Vinyls, Kassetten- und Digi-Sets. Hier findet ihr alle konkreten Informationen dazu.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Disturbed: Dan Donegan bestätigt neues Album

Wenngleich es bereits recht offensichtlich war, so ist es nun bestätigt: Disturbed befinden sich im Aufnahmestudio, um an einer neuen Platte zu arbeiten. Nachdem Frontmann David Draiman die Spekulationen vergangene Woche auslöste, äußerte sich jüngst Dan Donegan dazu. Nur kein Druck In einem Live-Video bei Instagram bestätigte der Gitarrist: „Wir arbeiten an neuem Material.“ Weiterhin stellte er jedoch ein paar Dinge klar: „Es hat Spaß gemacht, zusammenzukommen und für einen Moment kreativ zu werden. Es lief großartig, aber wir planen keine baldige Veröffentlichung. Es war einfach eine Gelegenheit, wieder kreativ zu sein. Ich bin also sehr, sehr gespannt auf das,…
Weiterlesen
Zur Startseite