Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Sabaton: „The Last Tour“ 2017 mit Accept angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das neue Sabaton-Album THE LAST STAND erscheint im August diesen Jahres. Passend dazu werden die schwedischen Metal-Panzer 2017 die Tour mit dem Namen „The Last Tour“ begehen. Ihr findet alle Deutschland-Termine unten. Im Vorprogramm: Accept.

„The Last Tour“ wird die bisher größte Sabaton-Tour sein und am 07. Januar in der König Pilsener Arena in Oberhausen beginnen.

Sabaton-Bassist Pär Sundström zur Tour:

„Wir haben gerade unser neues Album fertiggestellt, das auf den Namen »The Last Stand« hört und wir wissen, dass wir ein großartiges Werk geschaffen haben, das alle Sabaton-Fans über Jahre hinweg schätzen werden. Ob es unsere beste Platte ist, wird die Zeit zeigen… Was wir aber mit Sicherheit behaupten können, ist, dass »The Last Tour« die größte und beste Sabaton-Tour aller Zeiten wird. Das ist die Tour, auf die wir uns jahrelang gefreut haben!“

Sabaton: THE LAST STAND erscheint im August

Auch Accept-Gitarrist Wolf Hoffmann freut sich auf 2017:

„Die Zusage für eine Tour mit Sabaton ist die logische Konsequenz aus dem guten Verhältnis, das wir mit der Band pflegen. Es war eine große Ehre, mit ihnen in den USA zu touren; wir haben ihre Karriere über die Jahre hinweg mit Respekt verfolgt. Wir haben noch keine Band gesehen, die eine solche klare Vorstellung davon hat, wohin die Reise gehen für sie gehen soll. Es ist selten der Fall, dass Bands ihre Visionen auch in die Tat umsetzen können. Sabaton sind eine hart arbeitende Band und Vorbild für aufstrebende Musiker und junge Bands. Wir freuen uns auf eine spannende Tour – vor allem, nachdem wir für eine Weile im Studio gewesen sind, da bekommt man fast schon einen Lagerkoller…“

Die Deutschland-Termine der Sabaton-Tour „The Last Tour“ 2017:

07.01.2017 Oberhausen (König Pilsner Arena) DE
28.01.2017 Ludwigsburg (MHP Arena) DE
31.01.2017 Frankfurt (Jahrhunderthalle) DE
01.02.2017 Saarbrücken (Saarlandhalle) DE
04.02.2017 Bamberg (Brose Arena) DE
05.02.2017 München (Zenith) DE
15.03.2017 Berlin (Columbiahalle) DE

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Dave Lombardo erinnert sich an frühen Tour-Unfall

Der ehemalige Slayer-Schlagzeuger Dave Lombardo war kürzlich im Video-Podcast von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta zu Gast (siehe Video unten). Dabei rief der 56-Jährige die Erinnerung an einen Autounfall in den Anfangstagen der Band wach, der richtig schlimm hätte ausgehen können, wie die Slayer-Legende sagt. Rutschpartie "Es gab eine Phase Ende 1984, in der Slayer mit einem Chevrolet Camaro und einem Lieferwagen durch die Lande fuhren. Da gibt es auch einige berühmte Bilder von uns zusammen mit Merciful Fate. Wir hatten uns nach einer Show in Olympia, Washington gerade in Seattle getroffen. [...] Danach brachen wir nach Osten auf, denn wir mussten…
Weiterlesen
Zur Startseite