Satyricon: Kein neues Album vor 2017

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Alle Fans der norwigschen Black Metal-Legenden Satyricon werden sich gedulden müssen, wenn sie neues Material von Frost und Co. erwarten: Wie der Schlagzeuger jetzt in einem Interview mit Metal Wani zu Protokoll gab, wird es vor 2017 kein neues Album aus dem Hause Satyricon geben. Das wiederum bedeutet: Auch das lang angekündigte Cover-Album, das eigentlich schon Mitte 2015 hätte erscheinen sollen, wird nicht mehr in diesem Jahr in den Läden stehen.

“Wir haben jetzt entschieden, im Januar ins Studio zu gehen, um unser eigenes Studio-Album aufzunehmen.”, so der Drummer. “Der Originalplan war, zuerst ein Cover-Album aufzunehmen. Aber als wird damit angefangen haben, wurden wir inspiriert eigenes Material zuerst zu schreiben und das ist für eine Band wie uns auch wichtiger. Und als der Ball erstmal ins Rollen gekommen war, war es das einzig richtige den Ball weiterrollen zu lassen und die Arbeit an dem Album abzuschließen, um dann zu dem Cover-Album zurückzukehren.”

Immerhin: Damit dürfte uns 2017 endlich ein neues Satyricon-Album ins Haus stehen. Der letzte Studio-Langspieler SATYRICON feiert in diesem Jahr bereits seinen dritten Geburtstag.

teilen
twittern
mailen
teilen
Johnny Depp und Jeff Beck haben zusammen ein Album gemacht

Zuletzt machte Schauspieler Johnny Depp vornehmlich mit dem Gerichtsprozess zwischen ihm und Amber Heard auf sich aufmerksam. Nun schickt sich der Hollywood Vampires-Gitarrist an, andere Schlagzeilen zu schreiben. So hat er zusammen mit Jeff Beck ein ganzes Album aufgenommen. Die Platte heißt 18 und erscheint am 25. Juli. Verwandte Seelen Kennengelernt haben sich Johnny Depp und Jeff Beck im Jahr 2016. Mehr oder weniger auf Anhieb verstanden sich die beiden Gitarristen prächtig und schwatzten über Autos, Gitarren, Musik und Songwriting. So wuchs der Wunsch, gemeinsam Musik zu machen, woraus 2019 beim zweiten Studioalbum der Hollywood Vampires -- Depps Band mit…
Weiterlesen
Zur Startseite