Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Schlagabtausch: Ghost vs. Tribulation

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das komplette Interview mit dem Ghost-Frontmann und dem Tribulation-Gitarrist findet ihr in der METAL HAMMER-Märzausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Tobias Forge und Jonathan Hultén verbindet einiges. Während der eine als Sänger von Ghost aktuell in die Rolle des exaltierten Charmeurs Cardinal Copia schlüpft, verwandelt sich der introvertierte Tribulation-Gitarrist auf der Bühne in ein faszinierendes, expressives Wesen, das jenseits von Genre- und Gender-Grenzen existiert. Was ist echt, was Kunstfigur? METAL HAMMER traf beide während ihrer gemeinsamen Tour zu einem Gespräch, das weit mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen zweier der momentan beliebtesten Metal-Bands erlaubt, sondern auch unerwartet intime Einblicke gewährt.

METAL HAMMER: Tobias, ursprünglich wolltest du gar nicht Sänger von Ghost sein. Half dir die Maske dabei, dich mit dieser exponierten Rolle zu arrangieren?

Tobias Forge: Ja, schon, zumindest vom heutigen Standpunkt aus betrachtet. Jedoch wollte ich nie nicht bekannt sein.

ALIVE & DEAD AT SÖDRA TEATERN bei Amazon

MH: Welche Funktion hat dein Bühnen-Make-up, Jonathan?

Jonathan Hultén: Es hilft mir dabei, mich in eine bestimmte Stimmung zu versetzen. Dahinter verbirgt sich die Idee, einen Bruchteil meiner selbst, einen Aspekt meiner Persönlichkeit zu isolieren und verstärken. Da einzutauchen, ist eine Erfahrung jenseits der alltäglichen Geistesverfassung.

MH: Wie lange dauert die Verwandlung?

JH: Etwa zwei Stunden.

TF: Aber du bist viel früher fertig als ich.

JH: Aus pragmatischen Gründen. Ich erledige das gerne so früh wie möglich, um später nicht in eine Zwickmühle zu geraten. Wie ist das bei dir?

TF: Wir haben einen recht streng getakteten Zeitplan. Ziemlich genau eine Stunde vor Show-Beginn gehe ich als Tobias zur Tür hinein und komme als jemand anderer wieder heraus.

PREQUELLE bei Amazon

MH: Was macht diese Transformation mit euch?

JH: Eine Bühne muss man mit Nachdruck betreten. Gut also, wenn man vorbereitet ist.


teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost wollen britischen Ghost Vodka verklagen

Wer ein neues Produkt auf Markt bringt, muss heutzutage absolut sicher sein, dass es noch kein anderes Produkt mit demselben oder einen ähnlichen Namen gibt. Sonst hat man flugs eine Klage am Hals. Diese Erfahrung durften kürzlich auch die britischen Spirituosenbrenner von Ghost Vodka machen, wie sie per Facebook mitteilten (siehe unten). So haben Ghost der 2015 gegründeten Brennerei einen unangenehmen Brief zukommen lassen. Die Wodka-Hersteller photoshopten kurzerhand eine Flasche ihres Wässerchens in das Bild, auf dem Tobias Forge und Co. ihren gewonnenen Grammy von 2016 präsentieren. Dazu schrieben sie: "Kürzlich waren wir ziemlich verwirrt, als wir einen rechtlichen Schriftverkehr…
Weiterlesen
Zur Startseite