Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Die METAL HAMMER Märzausgabe 2020: Böhse Onkelz, Ozzy Osbourne, Demons & Wizards u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Böhse Onkelz

Matthias Weckmann interviewte Kevin Russell, Stephan Weidner, Gonzo Röhr und Pe Schorowsky über ihr neues Studioalbum BÖHSE ONKELZ, das mit viel Angriffslust sowie ungeahntem lyrischem Tiefgang daherkommt und nicht zuletzt auch die Anfänge der Stadion-Rocker reflektiert. Ein Gespräch über persönliche Niederlagen, Lernen fürs Leben, den Umgang mit dem Hass da draußen und einer überraschenden Entscheidung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien.

Ozzy Osbourne

Lest hier eine Analyse der wichtigsten Ozzy-Alben sowie Frank Thießies’ aktuelles Interview mit dem Madman.

Demons & Wizards

Sebastian Kessler sprach mit Hansi Kürsch und Jon Schaffer über ihr wiederaufgelegtes Herzensprojekt.

Schlagabtausch

Zu einem intensiven wie aufschlussreichen Gespräch trafen sich diesmal die Sänger von Ghost und Tribulation.

Five Finger Death Punch

Wie es um die Amis mit dem harten Haken bestellt ist und was F8 kann, erfahrt ihr von Matthias Weckmann.

Live

70.000 Tons Of Metal, Tourstory: Sabaton, Gloryhammer, Dimmu Borgir, While She Sleeps, Equilibrium, Rage

Studio

Nightwish, In Extremo, Burning Witches

Sonderbeilage

METAL HAMMER Maximum Metal Vol. 254 mit Kreator, Kvelertak, Burning Witches, The Night Flight Orchestra, Suicide Silence, Sortout, Great American Ghost.

Ihr bekommt METAL HAMMER 03/2020 ab dem 12.02.2020 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Alle Infos zum neuen Album ORDINARY MAN

Update 2: Dass Ozzy Osbourne Anfang dieses Jahres ein neues Album vom Stapel lassen wird, ist bekannt. Nun gibt es endlich auch ein Veröffentlichungsdatum des neusten Presswerks der Musiklegende. ORDINARY MAN wird demnach am 21. Februar erscheinen und kann ab sofort an dieser Stelle vorbestellt werden. Das neue Album enthält Gastbeiträge von Elton John, Post Malone, Slash und Tom Morello. "Es hat sehr viel Spaß gemacht, obwohl sich die Platte von meinen anderen Alben unterscheidet", sagt Ozzy über sein neustes Werk. „Wir haben es in kurzer Zeit aufgenommen, was ich seit dem ersten Album von Black Sabbath nicht mehr getan…
Weiterlesen
Zur Startseite