Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Scorpions präsentieren erste Hörprobe aus neuem Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Scorpions werkeln bereits seit einiger Zeit an einem neuem Album. Nun scheinen die Arbeiten daran weit gediehen zu sein, und die Hannoveraner Hard-Rocker haben ihren Fans einen kleinen Ausschnitt aus der kommenden Platte vorgeführt. Dafür haben Sänger Klaus Meine sowie die beiden Gitarristen Rudolf Schenker und Matthias Jabs gestern ein Video in den Peppermint Park Studios aufgenommen (siehe unten).

Immense Vorfreude

Dort fand ein Großteil der Aufnahmen für das neue Werk statt. Scorpions-Frontmann Klaus Meine, der am 25. Mai seinen 73. Geburtstag feierte, sagt in dem Clip, während ein Song-Ausschnitt läuft: „Wir befinden uns gerade im Studio, wie ihr sehen könnt. Peppermint Park in Hannover. Und heute morgen haben wir uns entschieden, euch einen kleinen Ausschnitt zu zeigen. Wir sind seit einem Jahr hier. Wir haben so viel Zeit hier drin damit verbracht, an den Aufnahmen zu arbeiten. Und nun ist es so aufregend, endlich die Mixe anzuhören, die vor Kurzem aus Berlin eintrafen. Und wir wollten diesen Moment mit euch allen da draußen teilen. Glaubt mir: Wir können es nicht erwarten, euch nicht nur einen kleinen Schnipsel, sondern das ganze verdammte Album vorzuspielen. Okay? Wir sehen uns da draußen.“

Gemischt wurde das noch unbetitelte Album in den Berliner Hansa Studios durch Toningenieur Michael Ilbert. Zunächst hatten die Scorpions angefangen, mit Produzent Greg Fidelman (Slipknot, Metallica) am neuem Material zu arbeiten. Doch aufgrund der Pandemie fingen die beiden Parteien zunächst aus der Ferne mit ihrer Kollaboration an. Letztlich entschied sich das Quintett jedoch dafür, die Aufnahmen selbst zu leiten — mit der Hilfe von Toningenieur Hans-Martin Buff. Bereits in einem früheren Interview verriet Meine, dass die Band die Stimmung von ihren klassischen Alben BLACKOUT, LOVE AT FIRST STING und LOVEDRIVE für die kommende Scheibe anstrebe und den Fokus auf härtere Songs lege.

🛒  LOVE AT FIRST STING JETZT BEI AMAZON HOLEN!

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SCORPIONS (@scorpions)

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
As I Lay Dying: Tim Lambesis von Frau verklagt

Aufmerksame Leser haben mitbekommen: As I Lay Dying-Frontmann Tim Lambesis hatte sich Ende vergangenen Jahres eine ordentliche Brandverletzung zugezogen, als er versucht hatte, ein Lagerfeuer mit Benzin in Gang zu kriegen. Nun verklagt den Musiker eine Frau, die bei besagtem Vorfall neben der Feuerstelle stand und eigenen Angaben zufolge Verbrennungen zweiten Grades erlitt. Weitere Leidtragende Laut einem Bericht vom City News Service geschah das Unglück am 12. Dezember 2020. Tim Lambesis machte sich wie gesagt daran, ein Lagerfeuer im Garten des Hauses seiner Eltern zu entfachen, die ebenfalls zu den Angeklagten gehören. Um das Ganze zu beschleunigen, wollte der Sänger…
Weiterlesen
Zur Startseite