Toggle menu

Metal Hammer

Search

September-Ausgabe 2014: Wacken Open Air, In Flames, Amon Amarth u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> blättert hier durch Ausschnitte der September-Ausgabe des METAL HAMMER

METAL HAMMER 09/2014 erscheint am Mittwoch, 20.08.2014! Abonnenten haben das Heft schon früher zu Hause.

Wacken Open Air 2014

25 Jahre regiert Wacken nun schon den Norden Deutschlands. METAL HAMMER war auch dieses Jahr ­wieder mit dabei und hat bei der härtesten, wildesten und buntesten Geburtstagssause der Welt mitgefeiert. Auf 30 Seiten lest ihr nicht nur über die fetten Shows von Slayer, Avantasia, Kreator, Accept, Heaven Shall Burn und Arch Enemy, sondern auch, was sich sonst noch auf dem Acker aller Äcker zugetragen hat.

In Flames

Mehr Pop, mehr große Gefühle – Anders Fridén und Björn Gelotte setzen auf konstante Weiterentwicklung.

Opeth

Immer tiefer dringen Mikael Åkerfeldt & Co. in die Tiefen des Progressive Rock vor. Ob das noch Metal ist?

Accept

Wer einmal eindrucksvoll abliefert, muss nachlegen. Wolf Hoffmann spricht über das Kreuz mit der Perfektion.

Entombed A.D.

Die schwedischen Death‘n‘Roller greifen wieder an – ohne Alex Hellid, aber mit Namenserweiterung. LG Petrov klärt auf.

Weitere Themen

King 810 + Dragonforce + Amon Amarth + Hammerfall + Solstafir

Festivalberichte

Graspop Metal Meeting + Inferno Swiss Edition + Bang Your Head

Poster

Iron Maiden + Mastodon

Maximum Metal-CD Vol. 197

Mit neuen Songs von Cannibal Corpse + Accept + Hammerfall + Bullet + The Haunted + King 810 + Crimson Shadows + Stam1na + Threshold + Dictated

Das und mehr findet ihr in der September-Ausgabe des METAL HAMMER.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 09/14“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
In Flames: "Die Lage dieses Planeten ist ernst."

Das komplette Interview mit Anders Fridén von In Flames findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Märzausgabe. Ein weiteres "Überbleibsel" der BATTLES-Aufnahmen (neben dem von Anders Fridén konsultierten Gesangslehrer) ist der Kindersprechchor, der ‘(This Is Our) House’ säumt und perfekt zu dessen zukunftsgewandter Thematik passt: Fridén will das Stück als Aufruf zum Engagement für den Planeten verstanden wissen und erklärt im Brustton der Überzeugung, dass sich die Menschheit in die falsche Richtung bewege: "Ich möchte mich nicht zum Anführer einer neuen Bewegung aufspielen, doch die Leute sollten wissen, worauf wir zusteuern. Die Lage ist ernst." Auf die Frage, wo die Inspiration…
Weiterlesen
Zur Startseite