Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Sixx A.M.: Nikki Sixx fürchtet einen Krieg durch Donald Trump

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit Anneke Ter Veen, das bereits im vergangenen Jahr und damit vor dem Wahlerfolg von Donald Trump aufgenommen wurde, hat sich Sixx A.M.-Frontmann Nikki Sixx über die von ihm befürchtete Gefahr einer Präsidentschaft des Immobilien-Moguls geäußert. Sein Standpunkt: Es könnte einen Krieg geben, der von Donald Trump angefangen wird. Eine Meinung mit der Sixx nicht ganz alleine darsteht – immerhin hat auch Tool-Fronter Maynard James Keenan schon ähnliche Befürchtungen formuliert.

Auf die Frage, wer sein Favorit bei den Wahlen im November sei (das Interview wurde im Juli aufgezeichnet) erklärt Sixx zunächst, dass er und die Band sich eigentlich am liebsten von religiösen und politischen Themen fernhielte, da die Lage in den USA zu jeder Zeit so gespalten und die Stimmung seht aufgeheizt sei. Dann führt er aus: „Meine Angst ist, dass jemand wie Donald Trump Amerika in einen Krieg führen könnte und das ist einfach nicht die Antwort auf Alles. Wir haben Verbündete, wir haben uns über die Jahre gegenseitig unterstützt, verschiedene Länder haben anderen immer finanzielle, politische oder militärische Rückendeckung gegeben. Ich will nicht, dass unser Land das einzige wird, was isoliert ist und mit bei dem jeder meint: „mit euch wollen wir nichts zu tun haben, weil euer Anführer verrückt ist!“”

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Tommy Lee sauer auf Abzocker-Fans

Mötley Crüe-Drummer Tommy Lee hat keine Lust mehr, Post von Fans zu beantworten, die eine Unterschrift von ihm wollen. Der Grund: Er hat auf Ebay diverse Angebote entdeckt, bei denen Fans unterschriebene Fotos oder Schlagzeugfelle zu utopischen, überzogenen Preisen verkaufen und damit andere Fans abzocken. Das macht ihn regelrecht wütend, lässt er via Facebook (siehe unten) verlauten. "Ich wollte nur einen öffentlichen Post machen und sagen, dass ich keine Fan-Post mehr beantworte", schreibt der Mötley Crüe-Trommler. "Ich dachte, ich würde das Richtige tun, indem ich die Fan-Post namentlich an die Leute adressiere, damit sie online nicht weiterverkauft werden. Aber jetzt werden…
Weiterlesen
Zur Startseite