Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Slayer: Neues Album ist fertig, sechs weitere Songs übrig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slayer haben es vollbracht: Das zwölfte Album der Band ist im Kasten. Es wurden sogar sechs Songs mehr aufgenommen, die auf einem möglichen weiteren Album erscheinen könnten. Das und einiges mehr verriet Kerry King ‘That Metal Show’ auf VH1 Classic.

Was die Leute bisher nicht wussten ist, dass wir mehr aufgenommen haben. Wir haben bereits sechs Songs für ein neues Album aufgenommen. Wir haben also viel geschafft”, gab King bekannt.

>>> Alles zu Slayer: News, Reviews, Fotos, Tourdates…

Zwar wird auf dem Album – anders als eine Aussage von Sänger/Bassist Tom Araya versprach – der verstorbene Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman nicht zu hören sein, der Mix des Albums ist aber fertig und das Mastering steht. Auch ein Name ist schon gefunden. Den will King allerdings noch nicht verraten.

Welches Album er auf eine einsame Insel mitnehmen würde, gibt der Slayer-Gitarrist aber Preis: „Ich würde LONG LIVE ROCK ‘N‘ ROLL von Rainbow mitnehmen„, so King. Was Metal ausmacht, ist ebenfalls eine leicht zu beantwortende Frage für King.

„Es ist ein Gefühl und dieses schließt den Sound mit ein. Alles andere ist schwierig zu beschreiben. Es ist dieses Ding, wo du denkst: Das ist es. Es ist definitiv ein Gefühl, gar ein Lebensgefühl!

Verwirrt reagiert der Slayer-Gitarrist lediglich, als er auf das Gerücht angesprochen wurde, er hätte Pantera vor deren Album COWBOYS FROM HELL (1990) beitreten wollen:

„Interessante Frage, keine Ahnung, wie du darauf kommst. Ich hatte Spaß mit ihnen, wir sind schließlich gute Freunde. Ich habe mit ihnen in ‘Joes Garage‘ [Ein Club, in dem Pantera in ihren Anfangsjahren häufig spielten, Anm.d.R.] gespielt, bevor COWBOYS FROM HELL raus kam. Wir spielten Songs von Slayer, von Pantera, es hat sehr viel Spaß gemacht. Es war eine gute Zeit, aber das ist auch alles.

Seht hier ein Video von Kerry King zusammen mit Pantera in ‘Joes Garage‘:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Gojira: Das sind die wichtigsten Meilensteine ihrer Band-Geschichte

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres Grammy-nominierten Langspielers MAGMA wird am 30. April 2021 endlich der Nachfolger erscheinen. Bereits im Sommer 2020 koppelten Gojira ihre erste Single aus, Mitte Februar folgte die zweite, ‘Born For One Thing’. Ein Track, der eine unmissverständliche Anti-Konsum-Botschaft in sich trägt. Sänger und Gitarrist Joe Duplantier erklärt: „Wir müssen üben, uns von allem zu lösen, beginnend mit tatsächlichen Dingen. Besitze weniger und gib weg, was du nicht brauchst, denn eines Tages müssen wir ohnehin alles loslassen.“ Bereits gegen Ende 2019 begab sich die Band in ihr Studio in New York, um die zwischenzeitlich entstandenen Ideen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €