Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Slayer treiben es mit Katrina And The Waves

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn zwei Dinge miteinander eine Fusion eingehen, die auf den ersten Blick aber mal so überhaupt gar nicht zusammen passen, und die Verschmelzung auch noch total geschmeidig geraten ist, dann muss das wohl Hexenwerk sein. Oder der Mashup-Künstler Bill McClintock war erneut am Werk. Diesmal hat er sich die Thrash-Götter Slayer und die Achtziger Jahre-Größe Katrina And The Waves vorgenommen. Herausgekommen ist ein erstaunlich eleganter Merger aus ‘Chemical Warfare’ und ‘Walking On Sunshine’ (Video siehe unten).

In einer schön auseinander gehenden Text-Musik-Schere stehen sich dabei der Horror der chemischen Kriegsführung, über die Slayer-Frontmann Tom Araya singt, sowie der Gute Laune-Sound der Briten gegenüber. Am treffendsten bringt das der Refrain dieses wahnwitzigen Mashups auf den Punkt: Araya brüllt „Chemical Warfare!“, und Katrina Leskanich jolt hinterher: „And don’t it feel good?“

Ein Könner am Werk

Bill McClintock hat schon unzählige Mashups fabriziert – zuletzt machte er mit der Zusammenführung von Slipknot (‘Before I Forget’) und The B-52s (‘Loveshack’) von sich reden. Auf seinem Youtube-Kanal könnt ihr euch alle seine Klangkunstwerke reinziehen.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Zwei Künstler bekannter Slayer- und Judas Priest-Albumcover verstorben

Roslaw Szaybo und Larry Carroll, zwei Grafikdesigner, die hinter einigen bekannten Album-Kunstwerken stecken, sind in der vergangenen Woche gestorben. Der in Polen geborene Künstler Szaybo war vor allem dafür bekannt, das ikonische Logo für Judas Priest sowie die Albumcover für einige der größten Veröffentlichungen der Band zu entwerfen. Szaybos Arbeiten zierten unter anderem SIN AFTER SIN, HELL BENT FOR LEATHER, STAINED GLASS und BRITISH STEEL. Die Hand, die auf dem zuletzt genannten Album eine Rasierklinge hält, stammt von Szaybo selbst. In seiner langen und erfolgreichen Karriere entwarf er aber auch Platten-Artworks für The Clash, Santana, Janis Joplin und viele mehr. Der Künstler…
Weiterlesen
Zur Startseite