Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slipknot: Geigen-Cover zu ‘Unsainted’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

‘Unsaited’ war die zweite Single, die Slipknot zu ihrem aktuellen Album WE ARE NOT YOUR KIND veröffentlichten. Der Song mit dem einsetzenden Chor im Refrain eignet sich allem Anschein nach perfekt, um auf einer Geige nachgespielt zu werden. Eine solches Cover tauchte nun nämlich von der YouTuberin M Drako auf.

Die Musikerin ist dabei eine echte Metal-Geigerin. Sie hat auf ihrem Kanal nämlich eine ganze Menge Metal-Songs nachgespielt, darunter Lieder von Bands wie Lamb of God und Avenged Sevenfold. Slipknots ‘Unsainted’ hat sie nun in ihre Sammlung mitaufgenommen.

Hört hier das Geigen-Cover zu Slipknots ‘Unsainted’:

 

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Jim Root: Doppelte Absage an Slipknot

James "Jim" Root, #4 und Rhythmusgitarrist bei Slipknot, wäre genau das beinahe nicht geworden. Aus damals guten Gründen lehnte er Mitte der Neunziger zweimal das Angebot ab, der Band beizutreten. Dies berichtete Root in einem aktuellen Podcast-Interview mit Brent Porche von WMMR.  "Ja, das war wirklich etwas schräg. Mit 24, 25 Jahren hatte ich das Gitarrespielen aufgegeben. Die Thrash-/Speed-Metaller Atomic Opera, bei denen ich Mitglied war, hatten sich aufgelöst und ich stand alleine da. Ohne Band, ohne eigene Gitarre – ich war ziemlich down." Mit Atomic Opera nahm Jim Root ein Demo auf (THE JUDGEMENT, 1990). https://www.youtube.com/watch?v=oN1_Zr8pHvI "Dann sprachen mich…
Weiterlesen
Zur Startseite