Slipknot: Handy-Diebe vom Konzert in Manchester inhaftiert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer sich gerade im Moshpit zu den Klängen seiner liebsten Band bewegt, macht sich wahrscheinlich weniger Gedanken über sein Hab und Gut. Schlimm, dass es Leute gibt, die solche Situationen eiskalt ausnutzen.

Während einer Slipknot-Show in Manchester, England, am 16. Januar, die die Band im Rahmen ihrer derzeitigen Tour zum Album WE ARE NOT YOUR KIND spielte, wurden dutzende von Handys geklaut. Glücklicherweise konnten die Langfinger geschnappt werden. Sie dürfen ihre Strafe nun im Gefängnis absitzen, wie Manchester Evening News berichtete.

Mihaita Marius Caban (34) hatte 14 Telefone in einem Schwimmkostüm versteckt, das er unter seiner Kleidung trug. Er konnte noch vor Ort von der Security erwischt werden. Auf Marius Patriche (33) wurden die Beamten noch am selben Abend aufmerksam, als die Bestohlenen ihre Geräte orteten und als Aufenthalt ein nahegelegenes Hotel ausmachten. Bei Patriche wurden dann weitere 10 Mobiltelefone gefunden. 

Caban wurde zu vier Monaten Gefängnis verurteilt, während Patriche acht Wochen bekam. Beide Männer bekannten sich wegen Diebstahls schuldig und mussten zusätzlich 122 Pfund zahlen.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Pearl Jam: Konzerte wegen "Nahtoderfahrung" abgesagt

Drei ausgefallene Shows von Pearl Jam Fans von Pearl Jam mussten letzte Woche einen harten Schlag entgegennehmen, als die beiden in Berlin geplanten Konzerte kurzfristig abgesagt wurden. Schon wenige Tage zuvor wurde das Stadionkonzert in London abgeblasen, da es wohl einen Krankheitsfall innerhalb der Band gegeben hat. Genauere Informationen, wer krank geworden ist, gab es bisher nicht. Nun stellte sich heraus, dass es Frontmann Eddie Vedder selbst war, den es erwischt hatte – und zwar richtig heftig. Denn der erklärte den Ausfall nun bei einem Auftritt im spanischen Barcelona. Die Band kam für ihre Zugabe zurück auf die Bühne, und…
Weiterlesen
Zur Startseite