Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Slipknot wollen Drummer-Identität nicht bestätigen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„Wir werden nicht sagen, wer der neue Schlagzeuger ist“, bleibt Jim in einem Interview mit Guitar World hartnäckig. „Selbst wenn die Leute zweifelsfrei wissen, wer es ist, denke ich, werden wir es immer bestreiten. Vielleicht bleibt er nicht in der Band.

Vielleicht tourt er ein Jahr mit uns und findet heraus, dass wir verrückt sind und er damit nicht klarkommt. Vielleicht werfen wir ihn auch raus. Wer weiß?“, gibt sich Jim, Slipknots #4, auch weiter bestimmt unbestimmt.

Zunächst waren die Identitäten der Ersatzleute für den verstorbenen Slipknot-Bassisten Paul Gray und den rausgeschmissenen Drummer Joey Jordison geheimgehalten worden. Inzwischen gilt es als ziemlich sicher, dass es sich bei den beiden um Alessandro „Vman“ Venturella und besagten Jay Weinberg (ex-Against Me!) handelt.

Bandkollege und Slipknot-Fronter Corey Taylor sieht die Situation in einem englischen Kerrang! weniger eng. „Vielleicht passiert es nächstes Jahr. Die Leute haben ohnehin eine ziemlich genaue Idee davon, um wen es sich handelt.

Allerdings mag ich es auch, die Spannung der Fans aufrecht zu erhalten. Ich bin nicht dafür oder dagegen, dass es die beiden sind. Das ist alles, was ich sage“, manövriert der Slipknot-Sänger an einer konkreten Antwort vorbei.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor hasst (fast) jegliche neue Rockmusik

Corey Taylor ist kein Fan neuer Rockmusik. Es fehle ihr einfach an Besonderheit. In einen aktuellen Interview mit "Cutter's Rockcast" meinte der Slipknot- und Stone Sour-Musiker, dass die meisten Bands gar nicht erst versuchen würden, mit neuen Ideen zu punkten und oft versuchten ganz bestimmte Alben nachzumachen. Das sei jedoch nicht das Schlimmste: "Die, die mich wirklich frustrieren, sind diejenigen, die etwas nehmen, das es schon immer gegeben hat und es dann einfach überarbeiten und als neu bezeichnen - obwohl es einfach nachgeahmt ist." Dabei merke man stets, von welcher anderen Band abgekupfert wurde, meint Corey. "Sie versuchen nicht einmal,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €