Spotify: Derzeit keine festen Lizenzverträge mit Major-Labels

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie musicbusinessworldwide.com berichtet, hat Spotify derzeit keinen gültigen, langfristigen Vertrag mit den drei Major Labels Sony, Warner und Universal – und will die mächtigsten Player der Musikindustrie so dazu bringen, weniger Geld für das Streaming ihrer Inhalte zu verlangen. Wie das Magazin mit Bezug auf Insider berichtet, ist der letzte langfristige Vertrag mit einem Major-Label vor ein paar Monaten ausgelaufen. Mit Universal habe man sogar schon mehr als Jahr keinen festen Vertrag.

Stattdessen erhält der Streaming-Marktführer aus Schweden monatliche Lizenzierungen von den Plattenfirmen und die Möglichkeit, dass einer der drei seinen kompletten Musikkatalog von der Plattform nimmt, wird als äußerst unwahrscheinlich bezeichnet. Der Hintergrund ist laut MBW ein Streit um die Ausschüttung von Gewinnen. So hatte Spotify mit den drei großen Plattenfirmen einen Deal ausgehandelt, der von Spotify einen Anteil von 55% an den Einnahmen verlangte. Ein günstiger Deal, den Spotify-Chef Daniel Ek damit begründete, das so gesparte Geld in Marketing zu investieren, um eine größere Zielgruppe zu erreichen. Laut MBW wollen die Label ihren Anteil jetzt auf 58% erhöhen – soviel bezahlt u.a. auch Apple Music. Spotify hingegen will den Anteil weiter absenken, da das Unternehmen derzeit rote Zahlen schreibt.

Erstaunlicherweise sollen beide Seiten derzeit optimistisch sein, das Beste herauszuholen. Beobachter gehen davon aus, dass am ehesten der Status Quo in einem Langzeitvertrag besiegelt werden wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Album des Monats 06/2022: Kreator HATE ÜBER ALLES

Wir präsentieren: Der Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Juniausgabe: HATE ÜBER ALLES von Kreator! Das Album des Monats Juni 2022 stellen Kreator. Sie setzten sich mit einem Schnitt von 5,38 durch und können es sich nun auf dem Soundcheck-Thron des METAL HAMMER gemütlich machen. >> Lest hier das komplette Review zu HATE ÜBER ALLES von Kreator << *** Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Hört in unserer YouTube-Playlist die Top 10 des METAL HAMMER-Soundchecks der Juniausgabe 2022! Oder schaut auf Spotify vorbei: *** Bestell dir jetzt und nur…
Weiterlesen
Zur Startseite