Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

‘Starfield’ erhält einen riesigen Patch

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein lang ersehnter Patch für ‘Starfield’ ist erschienen, er enthält über 100 Änderungen. Das Update 1.9.51.0, das den Raumfahrern auf Steam zur Verfügung steht, könnte bei den Spielern für Extra-Runden auf der Milchstraße sorgen. Mit 11,6 GB ist dieser Patch das größte Update seit dem Start des Sci-Fi-Rollenspiels.

Was ist neu? Die Highlights des Patches sind vielfältig, beginnend mit der Beleuchtungsverbesserung an 73 Orten im Spiel. Doch das ist noch nicht alles: Widescreen-Support, schönere Wasserreflexionen, verbesserte Charakterschatten und eine Fülle weiterer Grafikverbesserungen erwartet die Spieler. Alle Patchnotes gibt es hier.

2024: Ein gutes Jahr für ‘Starfield’?

Zudem beseitigt der Patch auch lästige Bugs in 34 Quests und schafft damit eine reibungslosere Spielerfahrung. Selbst hartnäckige Asteroiden, die den Spielern folgten, sind einem Bugfix zum Opfer gefallen. Dieser Patch soll nur der Anfang einer Welle von Updates sein, die ‘Starfield’ im Jahr 2024 alle sechs Wochen erreichen sollen.

Die Fans hoffen auf eine kürzere Update-Dichte und sehnen sich nach offiziellen Mod-Tools. Doch auch große Erweiterungen wie der bevorstehende DLC „Shattered Space“ mit einer neuen Quest-Reihe und einer frischen Geschichte lassen die Vorfreude steigen. Möglicherweise stehen sogar zusätzliche Planeten auf dem Programm. Ob diese Änderungen und Updates die seitdem Release immer kleiner gewordenene Community von ‘Starfield’ wieder belebt, bleibt abzuwarten.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Steht der Release des ‘Elden Ring’-DLCs kurz bevor?

Für den Hit ‘Elden Ring’ wurde Anfang letzten Jahres die erste Story-Erweiterung ‘Shadow Of The Erdtree’ angekündigt. Seitdem gab es aber leider keine weiteren Informationen mehr. Kürzlich wurde nun ein Hinweis auf Steam entdeckt. Im "Downloadbarer Inhalt"-Bereich von ‘Elden Ring’ gab es nach 15 Monaten ein Update. Ein X-Nutzer namens Ziostorm bemerkte dies und spekuliert, dass es sich um Vorbereitungen für den DLC handeln könnte. Ein Überraschungs-Release im Februar könnte aufgrund des zeitlichen Zusammenhangs mit der Ankündigung des Hauptspiels vor zwei Jahren in Betracht passen. Allzu viel Hoffnung sollte man sich bei solchen Spekulationen aber nicht machen. Februar = ‘Elden…
Weiterlesen
Zur Startseite