Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

‘Start A Russian Revolution’: Russland-Roadmovie einer deutschen Post Hardcore-Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Aachener Post Hardcore-Formation Start A Revolution wagte im Jahr 2014 das Abenteuer: Mit Flugzeug, Taxi und der Transsibirischen Eisenbahn bereisten die Musiker das Land zwischen Tunda und Taiga auf eigene Faust – ganz ohne großen Tourtross, Nightliner oder Mega-Produktion. In 12 Tagen spielte die Band sieben Konzerte, immer begleitet von Filmemacher Ben Marcowka, der zur Tour die Roadmovie-Dokumentation ‘Start A Russian Revolution’ drehte, die jetzt, präsentiert von METAL HAMMER, in neun Episoden veröffentlicht wird.

Seht hier, wie sich eine Tour anfühlt, die nicht von einer großen Produktion getragen wird – und warum sich das Abenteuer für Start A Revolution mehr als gelohnt hat!

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Band arbeitet derzeit an ihrem neuen Album SURVIVORS, das noch 2016 erscheinen soll. Bereits im April werden Start A Revolution erneut Russland bereisen.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Diese Vorband begleitet Angus Young und Co.

Die Vorfreude auf die erste Europatournee von AC/DC dürfte sowieso schon enorm sein. So werden Angus Young und Co. zwischen Mai und August 24 Mal in der Alten Welt Halt machen -- elf Mal davon in Deutschland, zwei Mal in Österreich sowie ein Mal in der Schweiz. Jetzt haben die Aussie-Rocker bekanntgegeben, wer ihnen bei den anstehenden Liveshows den Bühnenboden bereiten wird. Laut und hart, stark und schnell Und das ist ein richtiger Top-Act: So freuen sich The Pretty Reckless über den Support Slot bei "Atzedatze". Ihre Begeisterung darüber brachten die Heavy-Rocker aus den Vereinigten Staaten von Amerika direkt in…
Weiterlesen
Zur Startseite