Stone Sour: Seht den Rock In Rio-Auftritt komplett online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Stone Sour haben Rio gerockt! Der Rock In Rio-Auftritt der US-Rocker um Corey Taylor wurde professionell gefilmt und steht jetzt online. Der Gig war auch für die Band ein ganz besonderer – nicht nur, weil Mike Portnoy ihnen am Schlagzeug aushalf, sondern auch, weil es das erste Rio-Konzert für Stone Sour war.

Seht den kompletten Stone Sour-Auftritt bei Rock In Rio hier:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mike Portnoy scheint es wirklich langweilig zu sein. Er ist seit dem Ende von Dream Theater an immer neuen Projekten beteiligt, darunter die Band Adrenaline Mob. Trotzdem findet er Zeit, bei Corey Taylors Stone Sour einzuspringen.

Stone Sour-Drummer Roy Mayorga sitzt derzeit zu Hause und wartet auf die Geburt seiner ersten Tochter. Der Geburtstermin fällt allerdings mit dem Rock In Rio-Auftritt von Stone Sour zusammen. Aus diesem Grund hat sich Mike Portnoy bereit erklärt, für Ersatz zu sorgen. Der ehemalige Dream Theater-Schlagzeuger freut sich, helfen zu können:

„It’s my honor and pleasure to be able to help out my good friends in STONE SOUR and my brother Roy in their time of need. It’s also an unexpected treat for me to get another visit with some of the greatest fans in the world down in Brazil.“

Auch für Stone Sour ist die Aushilfe von Mike Portnoy ein spezielles Erlebnis. Corey Taylor bedankt sich brav und verspricht den Fans einen Wahnsinnsauftritt:

„We’ve been waiting a long time for the opportunity to come to South America. This year’s Rock In Rio should be fantastic. With Roy expecting his first child, we’ll charge on without him, but having Mike fill in for this one show will be great. We can’t wait to take the stage and lay it down the only way STONE SOUR knows how — full-on and in your face!“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mike Portnoy: Arbeit am neuen Dream Theater-Album läuft großartig

Alle zusammen im Studio In einem Interview mit dem Prog Rock-Magazin The Prog Report gab Dream Theater-Schlagzeuger Mike Portnoy ein Update zu den fortlaufenden Songwriting- und Aufnahme-Sessions. Das Gründungsmitglied Portnoy stieg erst kürzlich wieder bei den Prog-Titanen nach einer über zehnjährigen Abwesenheit ein und begann direkt, mit ihnen an einem neuen Album zu arbeiten. Er berichtet, dass die Schlagzeug- und Gitarrenspuren bereits abgeschlossen sind, während die Bassaufnahmen gerade laufen. „In ein paar Wochen werden wir die Keyboards, und dann den Gesang aufnehmen“, so Portnoy. „Ich springe ein wenig hin und her, bin nicht immer Studio dabei. Aber es läuft absolut…
Weiterlesen
Zur Startseite