Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Streitfall Stallion: „Heavy-Hengste“ oder „aufs falsche Pferd gesetzt“?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

FROM THE DEAD, das zweite Album der deutschen Heavy-Metaller Stallion, spaltet die Redaktion: Sebastian Kessler zeigt sich begeistert von der Authentizität und Wildheit sowie darüber, dass „die Heavy-Hengste immer wieder aus dem Korsett ausbrechen.“ Matthias Weckmann „katapultierte es aus dem Sattel“, als er die Review von Kollege Kessler las, denn er hört auf FROM THE DEAD „abgetakeltes, erwartungsgemäß ausgelutschtes Material.“

Lest unsere streitbaren Reviews hier:

Positiv:

Stallion :: FROM THE DEAD

Negativ:

Stallion :: FROM THE DEAD

Die METAL HAMMER Juli-Ausgabe 2017: Stone Sour, Danzig, Iced Earth, Dying Fetus, Kiss live u.v.a.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Streitfall Nitrogods: Legitime (deutsche) Motörhead-Nachfolger oder schlechte Kopie?

REBEL DAYZ spaltet die Gemüter: Während Matthias Mineur dieser Scheibe attestiert, sie schwitze kochenden Asphalt aus, erkennt Sebastian Kessler weder den antreibenden Groove noch die verschlagene Versoffenheit noch die entspannte Eleganz des Originals. In der positiven Bewertung wird erwähnt, dass Lemmy – würde er noch leben – sicher Tränen der Freude in den Augen gehabt hätte. In der negativen Review ist jedoch davon die Rede, dass es möglich sei, dass Lemmy geweint hätte – dann aber nicht vor Freude. https://www.youtube.com/watch?v=KCd0XFK9biY Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der METAL HAMMER-Juliausgabe.
Weiterlesen
Zur Startseite