Toggle menu

Metal Hammer

Search

System Of A Down: Erscheint unveröffentlichtes Material?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein neues System Of A Down-Album erschien laut den jüngsten Entwicklungen mehr als unwahrscheinlich – Sänger Serj Tankian und Gitarrist Daron Malakian haben unterschiedliche Vorstellungen unter anderem bezüglich Kompositionen und Songrechten. Nun könnten wir unverhofft vielleicht doch bald bislang unbekannte Musik der Alternative-Metaller zu hören bekommen.

Denn ein System Of A Down-Fan hat eine Petition gestartet, mit der er erreichen will, dass die Band eine Sammlung an bislang unveröffentlichten Songs veröffentlicht. In diesem Zuge hat er sogar Serj Tankian angeschrieben, der überraschenderweise geantwortet und sich dabei auf seine Seite geschlagen hat (siehe unten). Ob Serj denn die Petition gesehen habe, wollte „ZombieRoca“ wissen. Tankian schrieb zurück: „Bezüglich den unveröffentlichten SOAD-Songs? Ja. Ich bin total dafür. Überzeugt alle anderen.“

Verzweiflungstat eines Fans?

Und genau das versucht der System Of A Down-Fan nun (siehe Instagram-Post unten). „Lieber @shavoodadjian, lieber @johndolmayan_, und lieber @daronmalakian, wir bitten euch, die unveröffentlichte Musik von System Of A Down zu veröffentlichen. Näher an neue Musik kommen wir wahrscheinlich nicht heran. @serjtankian ist total dafür, dass die Musik erscheint. Jetzt ist es an der Gemeinschaft, euch zu überzeugen. Die Petition hat mehr als 1650 Unterschriften.

Bitte kommt zusammen und einigt euch auf die Veröffentlichung von den unveröffentlichten System Of A Down-Stücken von MEZMERIZE und HYPTNOTIZE sowie Lieder wie ‘Honey And Temper’. Danke fürs Lesen! Ihr könnt helfen, indem ihr auf den Link in meiner Bio klickt und die Petition unterzeichnet. #SOAD
#SerjTankian #ShavoOdadjian #JohnDolmayan #DaronMalakian
#SOADTour2020 #UnreleasedSOADMusic #NewSOAD #Petition
#Change #Toxicity #StealThisAlbum #Mezmerize #Hypnotize
#SystemOfADown

das album-bundle von SOAD jetzt auf amazon ordern!

View this post on Instagram

Dear @shavoodadjian, @johndolmayan_, and @daronmalakian We ask of you to please release the unreleased music of System of a Down. It’s probably the closest thing to new music we will get. @serjtankian is all for the music to be released. Now it is up to us as a community to convince you guys. The petition has over 1,650 signatures. Please come together and agree upon the release of the System of a Down unreleased songs from Mezmerize and Hypnotize as well as songs like Honey and Temper. Thank you for reading. You can help too by clicking the link in my bio and signing the petition! #SOAD #SerjTankian #ShavoOdadjian #JohnDolmayan #DaronMalakian #SOADTour2020 #UnreleasedSOADMusic #NewSOAD #Petition #Change #Toxicity #StealThisAlbum #Mezmerize #Hypnotize #SystemOfADown

A post shared by Serj Tankian Fan Page (@followthesystem) on

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
System Of A Down-Drummer: Jeder soll sein Ego abgeben

Bei System Of A Down hat man schon seit einiger Zeit das Gefühl, dass sie nicht so recht wissen, was sie wollen. Wobei: Alle Mitglieder wollen offenbar neue Musik schreiben und ein neues Album aufnehmen. Doch über die Art und Weise der Umsetzung scheiden sich die Geister. Von außen betrachtet scheint es zwei verschiedene Lager zu geben, die sich gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben. Auf der einen Seite steht Sänger Serj Tankian, der Gitarrist Daron Malakina - sagen wir - eine Art Tendenz zur Alleinherrschaft vorwirft. Malakian will angeblich das Songwriting im Alleingang übernehmen, folglich die Tantiemen für die neuen…
Weiterlesen
Zur Startseite